08.10.2020, 20.12 Uhr

Leon Goretzka privat: Wunderkind! SIE haben seine Fußball-Leidenschaft geweckt

Leon Goretzka zählt zu den besten Fußballspielern der Welt. Er hat es bis nach oben geschafft und gehört mittlerweile zum Kader der Deutschen Nationalmannschaft. Wie tickt der FC Bayern München-Profi eigentlich abseits des Spielfeldes? 

So tickt Fußball-Profi Leon Goretzka privat. Bild: picture alliance/Marius Becker/dpa

Leon Goretzka ist der Hoffnungsträger des deutschen Fußballs. Der Profi-Fußballer hat bislang jede Hürde gemeistert und hat es sogar bis in den Kader der Deutschen Nationalmannschaft geschafft - und das im Rekord-Tempo.

Leon Goretzka privat: Er entdeckte schon früh seine Leidenschaft für Fußball

Leon Christoph Goretzka wurde am 6. Februar 1995 in Bochum geboren. Er wuchs zusammen mit seinen Schwestern Luisa, Charlotte und Laura in Bochum auf. Seine Eltern trennten sich, aber er hat ein gutes Verhältnis zu ihnen. Seinen Vater, ein Elektroingenieur und seine Mutter bewundert er sehr. Sie waren es auch, die ihm sozusagen den Weg für seine Fußball-Karriere geebnet haben. Als Kind bekam er immer Spielsachen geschenkt, die wie ein Ball aussahen.

Von der F-Jugend in die DFB-Elf! Leon Goretzkas steile Karriere

Bereits als Vierjähriger kickte er im Werner SV 06 Bochum. Der Fußballspieler wechselte dann zur F-Jugend des Vfl Bochums. Mit 17 Jahren gewann er die Fritz-Walter-Medaille in Gold. das ist die höchste Auszeichnung im Juniorenfußball.

Sein Talent wurde erkannt und kurze Zeit später wechselte er mit 17 Jahren zum VfL Bochum. Für den Mittelfeldspieler ging ein Traum in Erfüllung, schließlich ist der VfL sein Lieblingsverein gewesen. Außerdem konnte er so in seine erste eigene Wohnung in seinem Elternhaus ziehen.

Danach ging es für ihn weiter. Im Jahr 2013 wechselte er für fünf Spielzeiten zum FC Schalke 04. Dort wurde er mit 23 Jahren zum Vizekapitän. Das ist kein Wunder, denn der 1,89 Meter große Sportler redet nicht lange um den heißen Brei, sondern wählt seine Worte wohlüberlegt. Sein Talent blieb beim DFB nicht unentdeckt. 2014 holte ihn Joachim Löw in den Kader der Deutschen Nationalmannschaft. Er wurde aber kurze Zeit später wieder aus dem WM-Aufgebot gestrichen.

Er kämpft weiter und gewann bei den Olympischen Spielen im Jahr 2016 die Silbermedaille. Seit dem Confederations Cup 2017 zählt der Fußballer zum Kader der DFB-Elf. Für Leon Goretzka, den Spieler, dem Trainer Peter Neururer einmal eine Weltkarriere prophezeite, konnte bei der WM 2018 nicht punkten. Der Misserfolg hat seiner Laufbahn nicht geschadet. Im Gegenteil: Seit 2018 spielt der Mittelfeldspieler bei FC Bayern München. Sein Vertrag läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

Andere Karrierepläne? DIESEN Berufswunsch hegen Leon Goretzkas Freunde

Was wäre passiert, wenn er nicht so eine kometenhafte Fußballkarriere hingelegt hätte. In einem Interview mit "Der Westen" sagte er dazu: "Meine Freunde sagen immer, ich wäre Anwalt geworden. Ich weiß nicht, ob ich mich zu hundert Prozent damit identifizieren kann. Aber sie spielen darauf an, dass ich ganz gerne diskutiere."

Leon Goretzka privat: Hat der FC Bayern München-Star eine Freundin?

Über Leon Goretzkas Liebesleben ist nicht viel bekannt. Bei der WM 2018 küsste er noch Freundin Mathea Fischer. Ob die beiden immer noch zusammen sind oder sich getrennt haben, ist nicht bekannt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser