Uhr

Robin Koch privat: Tattoos und Sixpack-Hammer! Wie tickt der Nationalspieler-Hottie privat?

Robin Koch ist ein deutscher Profifußballer. 2020 wechselte er aus der Bundesliga nach England. 2021 wurde er für den EM-Kader nominiert. Nicht nur auf dem Rasen macht er eine gute Figur, wie seine Instagram-Fotos beweisen. 

Fußballprofi Robin Koch wurde für die EM nominiert. Bild: picture alliance/dpa | Patrick Seeger

2020 wechselte Robin Koch vom SC Freiburg in die Premier League. Bereits zuvor entdeckte Joachim Löw sein Talent und holte ihn in die Deutsche Nationalmannschaft. Nach seinem Debüt in der Nationalelf am 9. Oktober 2019 fährt er nun mit zur EM 2021.

Berühmter Vater: Robin Koch ist nicht der einzige Fußballprofi in der Familie

Robin Koch wurde am 17. Juli 1996 in Kaiserslautern geboren. Bereits mit fünf Jahren trat er dem 1. FC Kaiserslautern bei, wo auch sein Vater spielte. Aufgrund eines Vereinswechsels von Harry Koch und dem Umzug der Familie wechselte er zum SV Dörbach. 2009 folgte der Wechsel zu Eintracht Trier, wo er fortan mit seiner Mutter Karin, seinem Vater sowie seinem Bruder Louis lebte.

Robin Koch: Fußball-Debüt in der Regionalliga Südwest mit 18 Jahren

Im September 2014 feierte Robin Koch sein Debüt in der Regionalliga Südwest. 2015 wechselte Robin Koch zurück zum 1. FC Kaiserslautern. 2016 erhielt er bei seinem Heimatverein einen Profivertrag.

EM-Nationalspieler macht Karriere beim SC Freiburg

Für eine Ablöse von rund 3,5 Millionen Euro wechselte er im Sommer 2017 zum SC Freiburg. Sein Debüt in der Bundesliga gab Robin Koch am 9. Oktober 2017. Zwischen 2017 und 2020 lief der Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld eingesetzt wird, 87 Mal für die Breisgauer auf. Dabei erzielte er fünf Tore und bereitete zwei weitere Tore vor.

Robin Koch wechselt zu Leeds United

Im Sommer 2020 entschied sich Robin Koch für einen Wechsel in die Premier League. Für eine Ablösesumme von 13 Millionen Euro wechselte Koch am 29. August 2020 zu Leeds United. In seinem ersten Jahr in England verpasste er aufgrund einer Verletzung am Knie mehrere Spiele. Auf "Transfermarkt" hat Robin Koch einen geschätzten Marktwert von 17 Millionen Euro.

Premier League-Profi für EM-Kader 2021 nominiert

Nachdem Robin Koch bereits fünfmal für die deutsche U21-Nationalmannschaft aufgelaufen war, gab er am 9. Oktober 2019 sein Debüt für die A-Nationalmannschaft. Außerdem wurde er für die EM 2021 in den Kader von Bundestrainer Jogi Löw berufen.

Body-Hammer: Robin Koch zeigt seinen Sixpack gerne auf Instagram

Laut dem Magazin "11 Freunde" ist Robin Koch auch Betreiber eines Fitnessstudios. Nach dem Bericht öffnete er dieses zusammen mit einem Personaltrainer in Krefeld. Dass der Fußballprofi nicht nur beruflich Wert auf seine Fitness legt, zeigt er regelmäßig auf Instagram. Dort dürfen seine Follower:innen auch seinen gestählten Körper inklusive seiner berühmten Tattoos bewundern. 

Robin Koch privat: Hat der Fußballprofi eine Freundin?

Ob eine Frau den Sixpack von Robin Koch bewundern darf, ist unklar. Es ist nicht bekannt, ob er derzeit eine Freundin hat. Über 100.000 Follower hat Robin Koch auf Instagram. Dort zeigt er sich gerne beim Sport oder rauscht auch schon mal mit dem Snowboard die Piste hinunter. Auf Twitter hat Koch, der bei Leeds die Rückennummer 5 trägt, knapp 50.000 Follower. 

Robin Koch ist Botschafter für Wohltätigkeitsorganisation

Nach Berichten von "Ran" ist Robin Koch Botschafter der Wohltätigkeitsorganisation Leeds Children's Charity. In einem Interview mit "Ran" betonte der Fußballer, dass in der Gesellschaft "Ziele und Träume von Kindern mit am Wichtigsten" seien.

Schon gelesen? Bernd Leno privat: Ehemann und Torwart! DAS wussten Sie noch nicht über den Fußballprofi

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de