22.04.2020, 08.23 Uhr

Innokenty Samokhvalov ist tot: Corona-Schock! Fußball-Star (22) stirbt in Corona-Quarantäne

"Lokomotive Moskau"-Spieler Innokenty Samokhvalov ist im Alter von 22 Jahren gestorben. Laut Angaben seines Fußballklubs starb der junge Mann überraschend beim Training in der Corona-Quarantäne.

Trauer bei "Lokomotive Moskau": Verteidiger Innokenty Samokhvalo (22) ist in der Coronaviurs-Quarantäne gestorben. Bild: Igor Link/AdobeStock

Die Fußballwelt trauert: Im Alter von nur 22 Jahren ist "Lokomotive Moskau"-Spieler Innokenty Samokhvalov in der Corona-Quarantäne gestorben. Das berichtet der "Daily Star" am Dienstag.

22-jähriger "Lokomotive Moskau"-Spieler stirbt in Quarantäne

Laut Berichten des "Daily Star" starb der 22-jährige Kicker während seines Heimtrainings in der Coronavirus-Quarantäne. Sein Fußballklub "Lokomotive Moskau" bestätigte die Angaben gegenüber der Presse. Aufgrund des Coronavirus hatte die russische Regierung eine Ausgangssperre für die Bevölkerung verhängt.

Innokenty Samokhvalov spielte seit 2015 bei "Lok Moskau"

Innokenty "Kesha" Samokhvalov gehört seit 2015 zum Team des renommierten Fußballvereins. Er spielte als Verteidiger. Der Klub gab bekannt: "Samokhvalov left a wife and a son. FC Lokomotiv is shocked by what happened." Auf Deutsch: "Samokhvalov hinterlässt eine Frau und einen Sohn. Der FC Lokomotive ist geschockt über das, was passiert ist").

"Lokomotive Moskau" postete Widmung bei Twitter

Der Klub twitterte außerdem: "Kesha was a kind, helpful person and a good friend. We are truly shocked by what happened and express our sincere condolences to his family and friends." Aauf Deutsch: "Kesha war eine freundliche, hilfsbereite Person und ein guter Freund. Wir sind wirkich schockiert über das, was passiert ist und drücken seiner Familie und seinen Freunden unser tiefstes Bedauern aus."

Hier geht's zum Tweet des Fußballklubs "Lokomotive Moskau" zum Tod der Spielers Innokenty Samokhvalov.

Hatte er Covid-19? Todesursache vermutlich das Herz

Zur Todesursache erklärte der Klub: "The footballer became ill during an individual training session. Details of the tragedy are being clarified." ("Der Fußballer wurde während einer individuellen Trainingseinheit krank. Die Details der Tragödie werden noch geklärt.")

Schon gelesen?RKI warnt: Noch kein Ende der Epidemie in Sicht

Sein Trainer Alexander Grishin mutmaßte, der Tod des jungen Sportlers könne mit einem Herzproblem zusammenhängen. Ob Samokhvalov an Covid-19 erkrankt war, ist noch nicht eindeutig geklärt.

Hier geht's zum Video über die Coronavirus-Quarantäne.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser