02.06.2021, 11.07 Uhr

Marcel Halstenberg privat : Frau, Kind und Fußball! Das macht "Halste" besonders glücklich

Bundestrainer Joachim Löw hält große Stücke auf DFB-Star Marcel Halstenberg - der Leipziger könnte seine glänzende Karriere in der Nationalmannschaft krönen. Doch wie steht es eigentlich privat um "Halste"?

Marcel Halstenberg darf sich nun auch Nationalspieler nennen. Bild: dpa

Clever im Zweikampf, schnell im Umschaltspiel und mit guter Durchschlagskraft in der Offensive ausgestattet - Marcel Halstenberg ist auf der linken Seite eine feste Größe im Team von RB Leipzig. Nun überzeugte ihn auch Bundestrainer Joachim Löw, der ihn für die Testländerspiele am 10. November 2017 in London gegen England und vier Tage später in Köln gegen Frankreich erstmals in den 25-köpfigen Kader berief.

Marcel Halstenberg - Erste Karriere-Stationen von Germania Grasdorf bis RB Leipzig

Seine Karriere begann Marcel Halstenberg bei Germania Grasdorf. 1999, im Alter von etwa 8 Jahren, wurde der Linksverteidiger von Hannover 96 abgeworben. Seine gesamte fußballerische Jugend verbrachte er in diesem Verein, spielte in der U17- und U19-Bundesliga. Ab 2010 spielte er in der zweiten Herrenmannschaft von Hannover 96 in der Regionalliga Nord. Im Sommer 2011 wechselte er zu Borussia Dortmund II. Mit seinem neuen Team stieg er in die 3. Liga auf. Anschließend verbrachte er zwei Spielzeiten beim FC St. Pauli, 2015 wechselte Marcel Halstenberg zu seinem aktuellen Verein, RB Leipzig, der damals noch in der 2. Bundesliga kickte.

Ein Traum wird wahr! Marcel Halstenberg für DFB-Team nominiert

Seit der Saison 2016/2017 spielt Halstenberg gemeinsam mit den "Roten Bullen" in der Bundesliga, 2017 schnupperte der Verteidiger zum ersten Mal Champions-League-Luft. Im November erlebte er dann das vorläufige Highlight seiner noch jungen Fußball-Karriere: Die Nominierung von Bundestrainer Joachim Löw für die deutsche Nationalmannschaft. "Schon seit ich kleiner Junge bin, war es immer mein Traum, Nationalmannschaft spielen zu dürfen. Dass dieser jetzt in Erfüllung gegangen ist, macht mich schon ein bisschen stolz", sagte Halstenberg und betonte, dass er "alles aufsaugen und genießen" werde. Bei der EM 2021 kann er vielleicht wieder beweisen, wie gut er mit dem Ball umgehen kann, wenn er in der Startelf stehen sollte. Denn er wurde wieder in den DFB-Kader berufen.

Frau und Tochter: So lebt Marcel Halstenberg privat als Familienvater

Doch wie steht es privat um den Überflieger? Bestens! Wie die "Hannoversche Allgemeine" berichtet, ist Marcel Halstenberg seit Oktober 2016 mit seiner langjährigen Freundin Franziska verheiratet. Das Paar kennt sich aus der Schule, "Halste" und seine Freundin sind bereits seit 2006 zusammen. Die Sommerpause 2017 nutzte Marcel Halstenberg, um seiner Freundin Franziska auch kirchlich das Ja-Wort zu geben. In seiner alten Heimat Laatzen traten der Linksverteidiger und seine Frau vor den Traualtar. Am 24. Juli 2019 krönte die Geburt ihrer Tochter das Liebesglück des Paares. Auf Instagram zeigt sich der Fußballprofi regelmäßig mit seiner Familie. 

Schon gelesen? Vom schüchternen Jungen zum Fußballprofi: So tickt der EM-Spieler privat

am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/mag/news.de