20.05.2021, 09.41 Uhr

Sami Khedira privat: Alles Aus! Der schwäbische Tunesier beendet seine Fußballkarriere

Sami Khedira ist Weltmeister, Champions-League-Sieger und mehrfacher nationaler Meister. Doch nun hat der Mittelfeld-Stratege überraschend seine Fußballkarriere beendet. Wie tickt der schwäbische Tunesier privat?

DFB-Nationalspieler Sami Khedira. Bild: dpa

Als einer der besten deutschen Fußballer hat Sami Khedira in drei Ländern die Meisterschaft gewonnen und darf sich seit 2014 zudem Weltmeister nennen. Mittlerweile steht er in den Diensten von Juventus Turin und kickt an der Seite von Cristiano Ronaldo.

Sami Khedira erfolgreich von Stuttgart bis Turin

Sami Khedira wuchs als Sohn eines Tunesiers (Lazhar Khedira) und einer Deutschen (Doris Khedira) in Stuttgart auf. Er hat zwei Brüder, Denny und Rani Khedira. Letzerer ist zur Saison 2016/2017 mit seinem Verein RB Leipzig in die Bundesliga aufgestiegen. Er wechselte zum FC Augsburg und spielt aktuell bei Union Berlin.

Im Alter von acht Jahren kam Sami Khedira zum VfB Stuttgart. Bei diesem spielte er sich schnell in die Stammelf und köpfte am letzten Spieltag der Saison 2006/2007 das entscheidende Tor, das die Stuttgarter zum Meister machte. Im Sommer 2010 wechselte Khedira zu Real Madrid und wurde mit den Spaniern 2012 Meister und 2014 Champions-League-Sieger. Mit der deutschen Nationalmannschaft holte er 2014 den Weltmeistertitel. Auch nach seinem Wechsel im Sommer 2015 zu Juventus Turin blieb Khedira der Erfolg treu, wurde er doch mit dem Club auf Anhieb italienischer Meister und Pokalsieger. Danach wechselte er zu Hertha.Etwas mehr als 300 Minuten spielte Khedira nun nur für die Hertha. In acht von 14 möglichen Partien war er dabei. Die volle Distanz stand er nie auf dem Platz.

Vorzeitiges Aus in Deutscher Nationalmannschaft 2014

In der Nationalmannschaft war schon nach dem Russland-Debakel 2018 nach 77 Länderspielen Schluss. Bundestrainer Joachim Löw holte ihn nicht zurück.  

Sami Khedira beendet Fußballkarriere

Rio-Champion Sami Khedira beendet seine Karriere. Wenige Stunden nachdem für seine einstigen Weltmeister-Kollegen Thomas Müller und Mats Hummels die Rückkehr in die Nationalmannschaft verkündet wurde, zog er am Mittwoch einen Schlussstrich unter seine Laufbahn als Fußball-Profi. "Heute ist ein Tag, der mir persönlich sehr schwer fällt, weil ich sagen möchte, dass meine Karriere enden wird", sagte Khedira bei einer Pressekonferenz seines Clubs Hertha BSC am Mittwoch.

"Es fällt mir unwahrscheinlich schwer. 15 Jahre Profifußball haben ihre Spuren hinterlassen. Ich bin der felsenfesten Überzeugung, dass es die richtige Entscheidung ist. Der Schmerz ist zwar sehr, sehr groß, aber am Ende überwiegt Dankbarkeit", sagte Khedira. Sein Bruder Rani Khedira meldete sich dazu auch zu Wort. Er bezeichnete den Abschied seines Bruders als "traurigen und gleichzeitig wundervollen Tag". "Du - als mein Kindheitsidol, mein großer Bruder und mein bester Freund verlässt die große Fußballbühne nach einer unglaublich erfolgreichen Karriere", schreibt Rani.

"Mission KLASSENERHALT, vollendet!". Mit diesen Worten hatte der Schwabe am Wochenende noch den Ligaverbleib mit den Berlinern in den sozialen Netzwerken gefeiert. Seine eigene Mission in der Hauptstadt ist nach vier Monaten schon wieder beendet. Der Körper macht nicht mehr mit. Zuletzt machte die Wade mehrmals Probleme. Wie vor dem WM-Finale 2014 gegen Argentinien, als er kurz vor dem Anpfiff passen musste. Der Titel war dennoch Höhepunkt einer großen Karriere, samt Titelgewinnen mit dem VfB Stuttgart, Real Madrid und Juventus Turin.

Sami Khedira privat: Getrennt von Ex-Freundin Lena Gercke

Im Sommer 2011 erfuhr die deutsche Öffentlichkeit, dass Sami Khedira und das Model Lena Gercke ein Paar sind. Gercke hatte 2006 die erste Staffel der TV-Casting-Show "Germany's Next Topmodel" gewonnen und sich anschließend sowohl in der Modebranche als auch als Moderatorin einen Namen gemacht. Weil Khedira seit 2010 für Real Madrid spielte, suchte sich das Paar bald eine gemeinsame Wohnung in der spanischen Hauptstadt. Im Mai 2012 berichtete die "Welt", dass Gercke und Khedira sich verlobt haben. Allerdings gaben die beiden im Juli 2015 ihre Trennung bekannt.

Über eine aktuelle Freundin von Sami Khedira ist bisher nichts an die Öffentlichkeit geraten. Anders sieht das beim Nachwuchs aus. Im Rahmen des "Audi Generations Award" im Dezember 2017 verriet er im Interview mit "Bunte.de" lediglich, dass er sich zu "gegebener Zeit" Kinder durchaus vorstellen könne.

Khedira schockt mit Herz-Operation

Juve-Profi Sami Khedira schockte im Winter 2019 mit einer OP-Nachricht: Sami Khedira flitzte im Abschlusstraining für das Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid über den Platz, als sein Herz plötzlich zu rasen begann. Sofort informierte der Weltmeister von 2014 die Club-Ärzte von Juventus Turin, die wegen Herzrhythmusstörungen umgehend ein Sportverbot verfügten.

Es sei eine "Verödung von Herzzellen im Vorhof" vorgenommen worden, teilte sein Verein Juventus Turin nach der überstandenen Operation mit. "Alles ist perfekt verlaufen, und ich werde nach einer kurzen Pause in der Lage sein, wieder an die Arbeit zu gehen", schrieb Khedira bereits am kurz danach bei Instagram und bedankte sich für Genesungswünsche.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/sam/news.de/dpa

Empfehlungen für den news.de-Leser