26.06.2017, 10.38 Uhr

Eid Mubarak 2017: Ramadan Kareem: Gute Wünsche für die Mitmenschen

Der Fastenmonat Ramadan geht mit dem Zuckerfest zu Ende. Bild: picture alliance / Manish Swarup/AP/dpa

Neben der Völlerei steht für viele Gläubigen des Islam vor allem die Familie im Vordergrund. Das Ende des Ramadan vereint die großen Familien gemeinsam, die Kinder bekommen Geschenke und auch die Bedürftigen sollen zum Zuckerfest nicht zu kurz kommen. Soziale Gesten werden im Islam als ehrenwertes Handeln aufgenommen. Während der Eid-Mubarak-Feste liegt das Leben in den islamischen Ländern brach.

Regierungen muslimischer Länder begnadigen Häftlinge zum Ramadan-Ende

ZumEnde des Ramadans begnadigten die syrische und die ägyptische Regierung Hunderte Gefangene. Am Samstag seien mehr als 670 Frauen und Männer aus verschiedenen Haftanstalten entlassen worden, erklärte der syrische Justizminister Hischam al-Schaar, wie die staatliche syrische Nachrichtenagentur Sana berichtete. Keine Angaben gab es dazu, ob unter ihnen auch politische Gefangene sind.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/sam/news.de/dpa

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser