Uhr

Prinz Williams Polo-Partie: So stellt er seinen Bruder Prinz Harry in den Schatten

Kürzlich sorgte Prinz Harry für Schlagzeilen, weil er in seiner Wahlheimat Kalifornien sein altes Royal-Hobby Polospielen wieder in Angriff nahm. Jetzt scheint ihm sein Bruder Prinz William aber zeigen zu wollen: Er kann es besser!

Prinz Williams Charity-Event lässt Prinz Harry blass aussehen. Bild: picture alliance/dpa/PA Wire | Andrew Matthews

Prinz William und Prinz Harry lernten als Royal-Kids schon früh, Polo zu spielen. Nach dem Megxit in 2020 geht Harry dem Reitsport aber nicht länger auf Schloss Windsor, sondern seit Kurzem in seiner Wahlheimat Kalifornien nach. Während er für das US-Team Los Padres die Bälle schlägt, schwingt sich sein Bruder William jetzt in England aufs Pferd und stellt ihn so in den Schatten.

Prinz William: Eine Partie Polo für den guten Zweck

Prinz William setzt sich am 6. Juli im Guards Polo Club im Rahmen des Out-Sourcing Inc. Royal Charity Polo Cups 2022 in den Sattel. Durch eine Partie Polo will er auf wichtige Themen aufmerksam machen und Geld für Organisationen sammeln, die ihm und seiner Frau Herzogin Kate wichtig sind. Wie von Pressesprechern der Cambridges verkündet wurde, würden sie unter anderem für Organisationen wie dieThe Foundling Museum, The Welsh Rugby Charitable Trust und die London's Air Ambulance sammeln.

Prinz Harry reitet unterdessen mit Nacho Figueras in Kalifornien

Ob Prinz William und Herzogin Kate, Prinz Harry und Herzogin Meghan mit dem Charity-Event in den Schatten stellen wollen? Vor allem die beiden Royal-Brüder sollen ein sehr angespanntes Verhältnis haben. 2020 kehrte Harry ihnen sogar den Rücken zu und wanderte in die USA aus. Laut einem Royal-Experten soll ihn dort aber das Heimweh plagen, weshalb er sich einem alten Hobby auf England widme: dem Polospielen.

Gemeinsam mit seinem guten Freund Nacho Figueras spielt er für das Team Los Padres in Santa Barbara. Nacho könnte sich darüber offenbar nicht glücklicher schätzen und widmete dem Royal sogar einen Instagram-Post: "Wir sind im Laufe der Jahre viele Male zusammen geritten und jetzt, wo wir beide Eltern sind, ist es etwas ganz Besonderes, diese Zeit zusammen zu verbringen."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/hos/news.de