Uhr

Herzogin Meghan + Prinz Harry: "Beschämend!" Zoff um Verlobungsringe entsetzt Royal-Fans

Ein Streit um Meghan Markles und Prinz Harry Verlobungsring beschäftigt derzeit die Gemüter in den Royal-News. Spekulationen rund um den Wert der Ringe sorgten für wütende Reaktionen bei den Royal-Fans.

Meghan Markle und Prinz Harry sorgten mit Gerüchten um ihre Verlobungsringe für Aufsehen. Bild: picture alliance/dpa/ZUMA Press Wire | Taidgh Barron

Gerüchte um einen Streit zu Meghan Markles Verlobungsring erhitzt derzeit die Gemüter der Royal-Fans. Wie der britische "Express" berichtet, sorgten Spekulationen rund um die Verlobungsringe von Meghan Markle und Prinz Harry sowie von Megan Fox und Rapper Machine Gun Kelly (MGK) für Aufsehen. Demnach sollen die beiden Ringe der Schauspielerin und des Rappers mehr kosten als die Verlobungsringe der Herzöge von Sussex.

Meghan Markles Verlobungsring weniger Wert als Megan Fox'

Die Schauspielerin Megan Fox hat sich kürzlich in Puerto Rico mit ihrem Freund MGK verlobt, der zwei Ringe im Wert von jeweils 218.000 Pfund (261.152 Euro) entwerfen lassen hat. Der kombinierte Wert von 436.000 Pfund (522.129 Euro) stellt Meghan Markles Ring in den Schatten, der Diamanten aus Botswana und die persönliche Diamant-Sammlung von Prinz Harrys verstorbener Mutter Prinzessin Diana enthält. Der Preis des Rings von Meghan Markle wurde auf rund 134.500 Pfund (161.101 Euro) geschätzt.

Royal-Fans erbost über Vergleich von Herzogin und Schauspielerin

Der wahre Stein des Anstoßes war aber nicht etwa der Wert der Ringe, sondern vielmehr, dass die beiden Frauen aufgrund ihres Vornamens miteinander in Verbindung gebracht wurden. Royal-Fans und -Experten kritisierten den Missbrauch von Meghans Namen zum Erzielen von Klicks. "Seltsamer Reflex, aber okay", schrieb etwa Royal-Experte Omid Scobie. "Es ist nicht nur seltsam, es ist beschämend, wie sie ihren Namen verwenden, um Klicks zu erzielen. Sie hassen sie, aber sie lieben das Geld, das sie für sie verdient. Egal, um welches Thema es geht, sie finden immer einen Weg, sie dazu zu bringen."

Vergleich von Meghan Markle und Megan Fox an den Haaren herbeigezogen

Jayla Jones tobte: "Zwei Verlobungsringe gegen einen Verlobungsring ... warum sollte er nicht teurer sein?" Lauren scherzte: "Lol, es gibt nicht einmal eine Verbindung." Zu Megan Fox' Ring sagte Jenny Luker, Präsidentin von "Platinum Guild International USA": "Megans Ring scheint in Platin gefasst zu sein, sodass sie sicher sein kann, dass diese atemberaubenden Edelsteine ​​sicher sind. Der birnenförmige Smaragd und der Diamant scheinen jeweils 5-6 Karat zu haben und sind auf einem doppelten Platinband mit Mikropavé-Diamanten eingefasst." 

Schon gelesen? Schwanger mit Baby Nummer 3? Kann das Kind ihre Ehe retten?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/bos/news.de