Uhr

Herzogin Meghan + Prinz Harry: Schwanger mit Baby Nummer 3? Kann das Kind ihre Ehe retten?

Herzogin Meghan und Prinz Harry könnten ihre Familienplanung mit den Kindern Archie und Lillibet noch nicht abgeschlossen haben. In einem Medienbericht heißt es dazu schon: "Ja, sie bekommen noch ein Baby!"

Erwarten Harry und Meghan bald ein drittes Kind? Bild: picture alliance/dpa/PA Media | Lee Morgan

Es ist schon erstaunlich, was Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrer lässigen Weihnachtskarte im Kalifornien-Stil so angeblich alles zum Ausdruck gebracht haben. Zumindest wenn man einen Bericht der "InTouch" liest. Dort heißt es: "Was sie noch nicht verraten, aber auch nicht verstecken wollen: unter Meghans schwarzem Pulli wölbt sich ein Bäuchlein! Ja, sie bekommen noch ein Baby!" So schnell kann das gehen.

Herzogin Meghan und Prinz Harry: Baby-Wirbel nach Fotoshooting

Demnach soll die Familienplanung im Hause Sussex mit den beiden Kindern Archie und Lilibet doch noch nicht abgeschlossen sein, wie die royalen Abtrünnigen zuletzt vermeintlich durchblicken ließen. Doch die Aussage von Prinz Harry im Skandal-Interview mit US-Talkmasterin Oprah Winfrey: "Erst ein Junge und dann ein Mädchen – was kann man sich mehr wünschen?", kann man natürlich in viele Richtungen deuten. Einmal den falschen Pullover angezogen und schon erwartet Herzogin Meghan ihr drittes Kind.

Lesen Sie auch: Versöhnung nach Trennung? Gerüchte um Rückkehr an den Palast

Meghan Markle: Bekommt sie noch ein drittes Kind von Prinz Harry?

Nun könnte es ja durchaus sein, dass Prinz Harry seinem Bruder Prinz William und seiner Schwägerin Herzogin Kate nacheifern will und mit neuerlichem Nachwuchs zumindest zahlenmäßig gleiche Voraussetzungen für den angeblichen Royals-Zwist schaffen will. Eine klare Meinung hat auch Adels-Experte Arndt Striegler dazu, wie er in "Das Neue Blatt" kundtut.

"Ein weiteres Baby würde dem Prinzen und Meghan auch bei ihrem Stand in England ungemein helfen. Die Reaktionen auf das erste Bild der kleinen Lilibet sind sehr positiv gewesen. Aus dem Palast weiß ich, dass es für die Queen eine große Freude wäre, weiteren Familienzuwachs begrüßen zu dürfen.", äußert sich der Royals-Experte.

3. Baby für Herzogin Meghan und Prinz Harry

Und wenn es das dritte Baby von Prinz Harry und Herzogin Meghan schon nicht für die Queen gibt, dann vielleicht aus ganz banalen Gründen. Denn trotz angeblicher Unstimmigkeiten ("Meghan bestimmte, wo es langgeht, und Harry bekam Zweifel, ob er ihr noch folgen soll") stellt die "InTouch" fest: "Es sieht so aus, als könnte ihr drittes Kind ihre Ehe retten ..."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de