Uhr

Kate Middleton traurig: Ausgerechnet am Geburtstag: Trennungs-Drama von Prinz William!

Kate Middleton am Boden zerstört: Ausgerechnet an ihrem Geburtstag musste die Herzogin von Cambridge einst eine schmerzhafte Trennung erleben. Berichten zufolge wurde Herzogin Kate ausgerechnet an ihrem Ehrentag von Prinz William verlassen.

Kate Middleton feiert am Sonntag ihren 40. Geburtstag. Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa | Jens Kalaene

Am Sonntag, den 09. Januar, feierte Kate Middleton ihren 40. Geburtstag. Wegen der anhaltenden Corona-Pandemie fiel die Geburtstagsparty der Herzogin in diesem Jahr wohl etwas kleiner aus. Zum zweiten Mal in Folge musste die Ehefrau von Prinz William auf viele geliebte Freunde und Familienmitglieder verzichten. Die erneute Trennung von ihren Liebsten dürfte traurige Erinnerungen an ihren 27. Geburtstag geweckt haben. Damals musste Kate Middleton ohne ihren geliebten Ehemann Prinz William auskommen.

Kate Middleton am Boden zerstört: Herzogin getrennt von Prinz William an Geburtstag

Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, sei die heutige Dreifach-Mutter damals am Boden zerstört gewesen, als die sich kurz vor ihrem 27. Geburtstag von Prinz William verabschieden musste. Der Grund für die plötzliche Trennung? Prinz William hatte Kate damals erklärt, dass er der Royal Air Force beitreten würde. Williams Entscheidung, sich 2008 den britischen Luftstreitkräften des Vereinigten Königreichs anzuschließen, soll seine damalige Freundin Kate fassungslos und verärgert zurückgelassen haben, heißt es in dem Bericht.

Ihren 27. Geburtstag musste Herzogin Kate allein verbringen

Von da an musste Kate Middleton etliche Monate ohne ihren heutigen Ehemann verbringen. Laut "The Mirror" soll sich William für die Royal Air Force entschieden haben, weil er dort mehr Zeit und Freiheit hätte, bevor er seine royalen Pflichten übernahm. Die Royal-Expertin Katie Nicholl schrieb in ihrem Buch "Kate: The Future Queen": "Mit dieser einen Entscheidung wurde Kates Leben auf den Kopf gestellt." Weiter berichtet die Royals-Expertin: "Sie hatte mit einem Heiratsantrag gerechnet, sobald William seine militärische Ausbildung abgeschlossen hatte, aber stattdessen musste sie akzeptieren, dass es in nächster Zeit keine Verlobung geben würde."

Prinz William verließ Kate Middleton für Royal Air Force

Ihren 27. Geburtstag musste Kate somit allein verbringen. William hatte damals bereits seine 18-monatige Ausbildung in Shropshire begonnen, gefolgt von zwei weiteren Jahren an einem abgelegenen Ort irgendwo in Großbritannien. Eine schwere Zeit für Kate Middleton. Nicholl kommentierte, dass Kate zwar "seine Wünsche und Ambitionen unterstützte", privat aber "niedergeschlagen" war, als sie die Nachricht erhielt. Glücklicherweise scheint es so, als ob Williams Abwesenheit ihre Liebe nur noch mehr wachsen ließ.

So feiert Herzogin Kate ihren 40. Geburtstag

Ganz anders als im Jahr 2009, als Kate ihren Geburtstag ohne ihren Liebsten verbringen musste, feiert Herzogin Catherine von Cambridge ihren 40. Geburtstag am Sonntag zusammen mit ihrem Ehemann William und ihren Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de