Uhr

Gavan O'Herlihy ist tot: Todesursache unbekannt! "James Bond"-Star mit 70 Jahren gestorben

Gavan O'Herlihy begann seine Karriere mit der ABC-Sitcom "Happy Days". Schon nach sieben Folgen verließ er die Serie jedoch wieder, weil ihm die Rolle nicht gefiel. Nun ist der Schauspieler mit 70 Jahren gestorben.

Der irische Schauspieler Gavan O'Herlihy ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Bild: AdobeStock / Johanna Mühlbauer

Trauer um Gavan O'Herlihy: Der irische Schauspieler ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Gegenüber dem "Hollywood Reporter" bestätigte sein Bruder Cormac, dass er am 15. September in Bath in England verstorben sei. Eine Todesursache wurde nicht genannt. Er soll aber nicht an Covid-19 erkrankt sein.

Gavan O'Herlihy ist tot: Schauspieler mit 70 Jahren gestorben

Während seines Studiums am Trinity College entdeckte O'Herlihy seine Leidenschaft für die Schauspielerei. 1973 zog er nach Hollywood und ergatterte in der ersten Staffel der Erfolgsserie "Happy Days" die Rolle des Chuck Cunningham. Jedoch sei O'Herlihy mit seiner Rolle nicht zufrieden gewesen und verließ die Serie bereits nach sieben Folgen wieder. In einem Interview erklärte der Schauspieler einst, dass er froh sei, die Comedy-Show verlassen zu haben. Danach glänzte er unter anderem in "Superman III – Der stählerne Blitz", "Death Wish III – Der Rächer von New York" und im James-Bond-Film "Sag niemals nie".Sein letzter vor seinem Tod veröffentlichter Film wurde "The Descent 2 – Die Jagd geht weiter" von 2009.

Emotionaler Abschied! Wegbegleiter trauern um Gavan O'Herlihy

 

Im Netz nehmen zahlreiche Wegbegleiter von Gavan O'Herlihy Abschied. "RIP Gavan. Ich kannte ihn als 1. von 2 Chucks auf #HappyDays und dann als Airk in #Willow, wo ich das Vergnügen hatte, ihn zu inszenieren. Ein talentierter Schauspieler mit einem großen Freigeist", heißt es in einem tweet von Ron Howard.

Lesen Sie auch: Fans unter Schock! Serien-Bösewicht unerwartet gestorben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de