Uhr

"Playboy" November 2021: Diana Schell (51) zieht blank! HSE-Moderatorin lässt die Hüllen fallen

Shopping-TV-Queen Diana Schell hat für den "Playboy" die Hüllen fallen lassen. Mit 51 Jahren zeigt sich die HSE-Moderatorin so freizügig wie noch nie. Das sinnliche Shooting versteht sie als wichtige Botschaft an alle Frauen.

HSE-Moderatorin Diana Schell ließ für den "Playboy" die Hüllen fallen. Bild: Thomas Fiedler für PLAYBOY Deutschland November 2021

Seit 2020 steht Diana Schell für den Home-Shopping-Kanal HSE vor der Kamera und begeistert die Zuschauer:innen. Nun zieht die Moderatorin für die aktuelle Ausgabe des "Playboy" blank und zeigt sich so freizügig wie nie.

Diana Schell nackt im "Playboy" November 2021: HSE-Moderatorin lässt die Hüllen fallen

Mit ihren sinnlichen Fotos verzaubert die 51-Jährige hoffentlich nicht nur die "Playboy"-Macher. Diana Schell will mit den Aufnahmen vor allem Frauen erreichen und an deren Selbstbild appellieren. "Ich mache das für alle Frauen, die denken: Ich traue mich nicht. Ich schwimme lieber mit der Masse und möchte nicht auffallen", sagte die Shopping-TV-Queen im "Playboy"-Interview. "Ich möchte die Frauen mitnehmen und sagen: Lasst uns nach vorne gehen, lasst uns das Leben genießen, denn das haben wir uns verdient."

"Natural made" mit 51 Jahren! Diana Schnell zeigt sich ganz natürlich

Mit ihrem Körper ist Diana Schell absolut zufrieden. Doch das war nicht immer so: "Ich habe meine Brüste machen lassen! Einmal größer, dann wieder auf meinen Ursprungszustand zurück. Ich hatte, wie so viele junge Mädels in meinen Zwanzigern, Magersucht und habe dadurch extrem abgenommen - natürlich auch an der Brust", erzählt die 51-Jährige gegenüber der "Bild". Mittlerweile ist Diana Schell wieder "natural made" und hält sich mit Sport fit. "Früher war ich Marathon-Läuferin und inzwischen bekenne ich mich zum harten Eisen: Intensives Muskeltraining ist gerade für Frauen das Beste", zitiert die "Bild" die HSE-Moderatorin.

"Die deutsche Jennifer Lopez!" DIESES Körperteil macht Diana Schell besonders glücklich

Besonders glücklich ist Diana Schell über ihren Hintern. "Mir war das früher gar nicht so bewusst! Erst durch diesen ganzen Fitness-Hype und den Körperkult wird man als Person in der Öffentlichkeit eben viel mehr gescannt, als einem manchmal lieb ist. Und so habe ich den Spruch 'Du bist die deutsche Jennifer Lopez' inzwischen so oft gehört, dass mich das tatsächlich ein wenig stolz, wenn auch manchmal verlegen macht", gesteht sie gegenüber der "Bild".

Im Netz sorgen die Nacktfotos der HSE-Moderatorin bei den "Playboy"-Fans jedoch für geteilte Meinungen. "Sorry, aber der deutsche Playboy wird einfach immer schlechter. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, wann das letzte mal eine richtig prominente Frau bzw. ein richtiges Highlight im Playboy zu sehen war. Es wäre doch nicht zu viel verlangt, wenn zumindest ein einziges Mal im Jahr mal ein richtigen Kracher zu erwarten wäre. Einfach traurig", heißt es in einem wütenden  Kommentar. "Gebe ich dir zu 100% recht. Man nimmt Frauen, die keiner kennt", ergänzt ein anderer Instagram-Nutzer.

Doch derartig wütende Reaktionen sind in der Kommentarspalte glücklicherweise die Ausnahme. "Ich kannte sie zwar bislang nicht. Aber die Bilder sind gut geworden. Knackiger Body für 51. Mutige und attraktive Frau, selbstbewusste Posen", schreibt ein Instagram-Nutzer. Dem können wir nur zustimmen.

Weitere Motive exklusiv nur unter: www.playboy.de.

Lesen Sie auch: Natalia Avelon (41) zieht blank! TV-Star lässt die Hüllen fallen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Themen: