Uhr

Aurel Mertz privat: Familie, Herkunft, Freundin, Sohn? So lebt der Comedian privat

Aurel Mertz, deutscher Comedian mit ghanaischen Wurzeln, ist ein Sonnyboy, der aber auch kräftig provoziert und polarisiert. Woher hat er eigentlich diese Energie? Und hat er eine Partnerin?

Comedian Aurel Mertz als Moderator einer Berlinale-Party im Jahr 2018. Bild: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Gerald Matzka

Aurel Mertz ist Comedian, Podcaster, Moderator und Schauspieler. Er moderierte drei Jahre lang die Late Night Show "Boomarama" auf Tele5. Seit 2019 ist er die Hauptfigur sowie Co-Autor des Formats "Aurel original" für die ZDF-Mediathek. Wie ist Aurel Mertz hinter den Kulissen?

Was Aurel Mertz über sich selbst sagt

Schwäbisch kann der in Stuttgart aufgewachsene Aurel Mertz auf Knopfdruck, er spricht in seiner Wahlheimat Berlin aber lieber hochdeutsch. Er hat in seinem Leben noch kein Stück Fleisch gegessen, erklärt er jüngst auf Twitter.Bei "Moinmoin" mit Etienne findet er, er habe sehr kleine "Elfen-Ohren". Auf seiner Website bekennt er sich zur Liebe zum Sport und zu Katzen. Alleinsein mache ihm nichts aus ... Moment mal: Keine Freundin in Sicht? Jedenfalls gibt es keine Hinweise darauf. Auch twittert er immer mal wieder – wohl eher fiktiv - von "seinem Sohn", der mal drei, vier oder elf Jahre alt sei und gerade mit dem Rauchen aufgehört habe oder zum Glück nicht auf Lunge kiffe.

Aurel Mertz privat: Einblicke in seine Familie und Herkunft

Aurel Mertz ist 32 Jahre alt, wuchs in Stuttgart auf. Er studierte Publizistik und Kommunikationswissenschaften in Wien und Istanbul. In einem Gastbeitrag auf stern.de gibt Aurel Mertz Einblicke in seine Herkunftsfamilie und seine Eltern: Seine Oma hatte sich in Hamburg in einen jungen Medizinstudenten aus Ghana verliebt und das Fundament für die heute noch bunte Familie gelegt. Sie musste einst Rassismus ertragen, wie Aurel erklärt: "Als sie dann schwarze Zwillinge zur Welt brachte, trug man ihr nur das hellere der beiden Kinder ans Bett und legte ihr nahe, die beiden doch lieber an den Zirkus zu geben." Doch Oma sei das egal gewesen – sie zog zwei wundervolle Söhne auf, von denen einer Aurels Vater ist. Dieser ist Grafiker, seine Mutter Künstlerin. Seine Abstammung löst er zudem auf "NightWash" live mathematisch auf: "Ich bin zu 25 % afrikanisch, und nur zu 75 % deutsch – was mich zu 100 % unwillkommen in Ostdeutschland macht." Immerhin stellt er fest: "Bin noch nie von der Polizei angehalten worden, denn das wäre Rassismus, aber der lohnt sich nicht, weil ich so ein liebes Gesicht habe."

Aurel Mertz gewährt auf Twitter, Instagram und Co. "komödiantischen Zugang zum Weltgeschehen"

Sehr aktiv ist Aurel Mertz auf seinem Twitter-Kanal, auch auf Instagram und Facebook. Auf Spotify gibt er den Podcast "Das Aurel Update". Vor allem auf Twitter positioniert sich Aurel Mertz immer wieder zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen, und dies sozialkritisch und gerne überspitzt. Vor allem Reizthemen wie Feminismus, Black Lives Matter, Klimaschutz, Wahl oder Rassismus möchte er "mit einem Zwinkern und dem Deckmantel der Comedy betrachten" (geheimtippsstuttgart.de). So kenne er nur noch zwei Jahreszeiten: Wahlkampf und Lockdown. Auch sein Schlachtruf für die WM 2022 in Katar steht: "Ohne Menschenrechte fahrn wir zur WM!"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de