Uhr

Carl Josef Statnik privat: Familie, Krankheit und Leben des Comedy-Nachwuchstalents

Carl Josef Statnik ist behindert und witzig. Unheilbar an Knochenschwund erkrankt reißt er Sprüche über das Leben im Rollstuhl und bezeichnet sich selbst als "Motherfucker" und unfreiwilliger Influencer. So lebt Carl Josef privat.

Der junge Comedian Carl Josef Statnik sitzt in seinem Rollstuhl. Mit Scherzen über seine Behinderung begeistert er das Netz und TV-Zuschauer. Bild: picture alliance/dpa | Peter Steffen

Durch einen Zufall wurde der heute 16-jährige Carl Josef Statnik auf YouTube entdeckt. Dort witzelte der Teenager aus Braunschweig über sein Leben im Rollstuhl und die Absurdität des ganz normalen Alltags-Wahnsinns. Bald darauf luden ihn namhafte Komiker ins Fernsehen ein.

Carl Josef Statnik lebt mit Krankheit Muskeldystrophie Duchenne

Der Junge mit dem ungewöhnlichen Namen wurde 2005 in Braunschweig geboren. Als er sechs Jahre alt war, wurde bei ihm die Erbkrankheit Muskeldystrophie Duchenne diagnostiziert. Seitdem scheint sein Schicksal besiegelt: Carl Josef Statnik wird sehr wahrscheinlich nicht viel älter als 30 Jahre alt werden. Betroffene dieser seltenen Muskelschwächekrankheit leiden unter einer Rückbildung der Becken- und Oberschenkelmuskulatur, können sich daher kaum aufrecht halten und mit zunehmendem Alter lassen auch die Muskeln im restlichen Körper zunehmend nach. Doch statt über seine Krankheit zu jammern, macht Carl Josef Statnik lieber Witze und Karriere.

TV- und Online-Auftritte von Carl Josef Statnik

"Ein Witz muss sitzen, wie er!", mit Sprüchen wie diesen eroberte Carl Josef im Handumdrehen ein großes Publikum. Frech, ironisch und auf gekonnte Weise provokant überschreitet er die Grenzen des guten Geschmacks. Er darf das, denn er ist der Behinderte. Von Leiden oder Bemitleidungen will der Junge aus Braunschweig weniger wissen. Menschen, die ihn bedauern, zieht er genauso durch den Kakao wie das "gar nicht so barrierefreie Deutschland".
Sein freches Mundwerk brachte dem sympathischen Kerl sofort Auftritte in renommierten Comedy-Formaten wie "Nightwash", "Luke! Die Great-Nightshow" oder "Comedysplash" ein. Carl Josef Statnik war iim Alter von 14 Jahren der jüngste Live-Act in der Geschichte der Sendung "Nightwash" und gilt damit zurecht als eines der größten Comedy-Nachwuchstalente Deutschlands. Selbst mit dem bekannten Komiker Atze Schröder saß Carl Josef schon auf einer Bühne.

Carl Josef Statnik privat: Der Schüler lebt bei seiner Familie

Carl Josef Statnik hat gerade die Realschule abgeschlossen und widmet sich jetzt ganz seiner Karriere als Comedian. Zuhause ist der lustigste Rollstuhlfahrer Deutschlands in Vechelde-Bettmar, einem Ortsteil von Braunschweig. Carl Josef lebt mit seinen Eltern und hat eine fünf Jahre ältere Schwester.Wer mehr über das Privatleben des Teenagers wissen möchte, findet Carl Josef bei Facebook und Instagram. Dort teilt er auch die neuesten Daten seiner Tour und postet natürlich allerlei witzige Videos und freche Sprüche.

Carl Josef Statnik aktuell: Comedian bekommt mit "Carl Josef trifft ..." neue Sendung im Ersten

Ab September 2021 bricht für Carl Josef eine neue Ära an. Im September werden die ersten brandneuen Folgen seiner Sendung "Carl Josef trifft..." ausgestrahlt. Seine Sendung soll nicht explizit Comedy sein, sondern das Leben von jungen Menschen in Deutschland dokumentieren. Carl Josef trifft behinderte und nicht behinderte Jugendliche. Gemeinsam werden sie über das Leben, die Berufswahl, die Liebe und der Sicht der Jugend auf den ganz normalen Alltags-Wahnsinn sinnieren. Witzig wird das mit Carl Josef als Interviewer wahrscheinlich alle mal!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Themen: