Uhr

Joshua Bassett: 30 Prozent Überlebenschance! Disney-Star (20) überlebte Horror-Diagnose nur knapp

In der "High School Musical"-Serie flogen Joshua Bassett alias Ricky die Mädchenherzen zu - jetzt machte der 20-jährige Disney-Star publik, dass er vor wenigen Monaten nur haarscharf dem Tod entronnen ist.

Der US-amerikanische Schauspieler Joshua Bassett wäre beinahe im Alter von nur 20 Jahren an Sepsis und Herzversagen gestorben (Symbolbild). Bild: Adobe Stock / sudok1

In der Rolle des Ricky wurde Joshua Bassett in "High School Musical: Das Musical - Die Serie" über Nacht zum Mädchenschwarm, dem alle Herzen zuflogen - doch um ein Haar wäre der 20-jährige Disney-Schauspieler vor einigen Monaten gestorben. Seine schockierende Offenbarung machte der gebürtige Kalifornier jetzt in einem Interview mit dem Magazin "GQ".

"High School Musical"-Star beinahe gestorben: Joshua Bassett offenbart Nahtod-Drama

Der Herzensbrecher, der erst kürzlich sein Coming-Out hatte, erlebte Anfang 2021 die Hölle auf Erden. Anfang Januar fühlte sich der Jungschauspieler plötzlich krank und baute zusehends ab. "Ich dachte erst, es wäre eine Lebensmittelvergiftung oder so etwas", erinnerte sich der Disney-Star im "GQ"-Interview an seine Krankheit. Doch sein Zustand verschlechterte sich derart, dass Joshua Bassett "mit unvorstellbaren Schmerzen" ins Krankenhaus eingeliefert werden musste - ausgerechnet an dem Tag, als der junge Künstler seine Single "Lie Lie Lie" veröffentlichte.

Joshua Bassett im Krankenhaus: So erlebte der 20-Jährige die schlimmste Zeit seines Lebens

Am Tag seiner Krankenhauseinweisung meldete sich Joshua Bassett noch via Instagram bei seinen Fans: "Nicht unbedingt der Ort, an dem ich sein wollte, wenn "Lie Lie Lie" veröffentlicht wird", schrieb der 20-Jährige. "Nach ein unbekanntes, unangenehmes Gefühl in den schlimmsten Schmerz meines Lebens umschlug, wollte ich nur noch schlafen. Nach vielen sehr schrecklichen Tagen und Nächten hatte ich keine Wahl und musste ins Krankenhaus", schilderte der Disney-Star. "Dem Doktor zufolge habe ich jetzt die Medaille für den krankesten Patienten im Krankenhaus bekommen. Wie cool!" Doch das Scherzen sollte dem todkranken Schauspieler bald vergehen.

Herzversagen durch Blutvergiftung! Joshua Bassett wäre beinahe gestorben

Im Krankenhaus war dem Disney-Liebling zunächst nicht klar, was seine Beschwerden ausgelöst hatte, doch im Nachhinein sei er sich sicher, "dass auch Stress eine Rolle gespielt hatte". Nach eingehender Untersuchung bekam der "High School Musical"-Star die niederschmetternde Diagnose: Joshua Bassett litt an einer Blutvergiftung, die sich zu einem septischen Schock ausgeweitet und Herzversagen ausgelöst hatte!

Schon gelesen? Blutvergiftung! Profiboxer (52) stirbt nach Tausendfüßler-Biss

Joshua Bassett sprang dem Tod von der Schippe: Die Überlebenschance lag bei nur 30 Prozent

"Die Ärzte sagten mir, ich hätte eine Überlebenschance von nur 30 Prozent", so Joshua Bassett rückblickend. Hätte er nur zwölf Stunden länger damit gewartet, sich zur Behandlung ins Krankenhaus zu begeben, wäre der 20-Jährige höchstwahrscheinlich gestorben. In der Klinik kämpfte sich der Jungschauspieler zurück ins Leben: "Ich hatte keine Energie, um mich auf etwas anderes zu konzentrieren, als wieder gesund zu werden."

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de