24.06.2021, 09.09 Uhr

Marcus Mittermeier privat: Großes Herz! So lebt der Schauspieler mit Frau und Kindern

Marcus Mittermeier kennt man vor allem durch seine Rolle in der ZDF-Serie "München Mord". Darüber hinaus ist er als Filmregisseur tätig . Was Sie sonst noch so alles zu dem sympathischen Schauspieler wissen sollten, erfahren Sie hier.

Schauspieler Marcus Mittermeier hat bereits in zahlreichen Filmen und Serien mitgespielt. Bild: picture alliance/dpa | Ursula Düren

Marcus Mittermeier ermittelt nicht nur als Kommissar Harald Neuhauser in der beliebten ZDF-Serie "München Mord". Neben der Schauspielerei, dreht er auch als Regisseur Filme oder steht auf Theaterbühnen.

Familie von Marcus Mittermeier: Sie sind nicht seine Mutter und sein Bruder

Er wird am 8. Oktober 1969 im bayrischen Regensburg geboren. Aufgrund der Namensgleichheit werden ihm immer wieder verschiedene Geschwister oder Eltern nachgesagt. Allerdings ist Comedian Michael Mittermeier weder sein Bruder noch Skirennläuferin Rosi Mittermeier seine Mutter. Nach dem Schulabschluss besucht Marcus Mittermeier die private Schauspielschule Zerboni in München. Darüber hinaus lässt er sich von großen Schauspielern wie Peter Schroth, Regine Lutz und Peter Shub ausbilden. Zusätzlich studiert Marcus Mittermeier Theaterwissenschaften sowie Philosophie.

Steckbrief von Marcus Mittermeier: Anfänge am Theater

Sein Schauspieldebüt hat er am Münchner Volkstheater in „Gerettet" von Edward Bond. Anschließend zieht es Marcus Mittermeier an das Theater Ingolstadt, wo er als Schauspieler auf der Bühne steht, aber auch für die Regie tätig ist. Als Theaterregisseur debütiert er mit „Leonce und Lena" von Georg Büchner.

Filme und Serien: Marcus Mittermeier bekannt als Kommissar Neuhauser in "München Mord"

Seit 1998 ist er bei unzähligen TV-Serien und Filmen mit dabei. Marcus Mittermeier hat eine Rolle in der österreichischen Fernsehserie "Schlosshotel Orth", in der Krimireihe "Tatort" und in "Alle meine Töchter" sowie in "Der Bulle von Tölz" an der Seite von Ottfried Fischer. Es folgen Auftritte in "Forsthaus Falkenau" und "Die Rosenheim-Cops". Marcus Mittermeier ist als Schauspieler in der ZDF-Serie "Samt und Seide" zu sehen ebenso wie in der Fernsehkrimiserie "Der Staatsanwalt", in "Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei" und in "Notruf Hafenkante". Einem breiten Publikum wird er vor allem durch seine Rolle des burschikosen Kommissar Harald Neuhauser in der Krimireihe „München Mord" bekannt. Daneben verkörpert er verschiedene Rollen in Filmen wie "Zwischen den Zeiten", "Blauwasserleben" sowie in "Helen Dorn - Gefahr im Verzug" und in "Alle Nadeln an der Tanne".

Marcus Mittermeier als Regisseur

2004 kann er sein Regiedebüt mit dem Kinofilm "Muxmäuschenstill" feiern. Dafür wird Marcus Mittermeier mit dem Max-Ophüls-Preis ausgezeichnet sowie für den Deutschen Fernsehpreis nominiert. 2009 folgt sein zweiter Film als Regisseur "Short Cut to Hollywood", in dem er auch eine der beiden Hauptrollen übernimmt.

Marcus Mittermeier privat: So lebt der Schauspieler mit Frau und Kindern

Die Frau an seiner Seite ist Ehefrau Ingrid Mittermeier. Er hat mit seiner Frau drei gemeinsame Kinder. Sowieso setzt er sich gern für die Belange von Kindern ein. Er ist im Vorstand des "VKKK - Kicken für Kids". Dafür organisiert er alljährlich ein Fußballturnier, in dessen Mannschaften echte Kriminalkommissare gegen Kommissare aus dem Fernsehen gegeneinander antreten. Marcus Mittermeier lebt mit seiner Familie in der Nähe von Regensburg. In den sozialen Netzwerken wie Twitter oder Instagram ist er äußerst aktiv und postet dort unzählige tolle Bilder aus seinem beruflichen als auch aus seinem privaten Leben. Dort verriet er durch ein Foto, dass er in den 90er Jahren in eiener Band gesungen hat. Absolut cooler Typ!

Schon gelesen?Igor Jeftić privat: Hat der "Rosenheim-Cops"-Liebling eine Freundin?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/bos/news.de