17.05.2021, 15.02 Uhr

Max Müller privat: Wie der Vater! DAS macht der "Rosenheim-Cops"-Star abseits der Kameras

Als Polizist Michi Mohr löst Max Müller im TV selbst schwierige Fälle. Mit seiner Paraderolle in die "Rosenheim-Cops" begeistert der Schauspieler regelmäßig die Zuschauer. Nicht nur vor der Kamera stellt er sein Können unter Beweis. Das macht der Mime noch.

Max Müller begeistert nicht nur in der Serie die "Rosenheim-Cops". Bild: picture alliance/dpa | Matthias Röder

Seine Rolle als Serien-Polizist Michi Mohr machte ihn bekannt. Aber wussten Sie, dass Max Müller auch als Theaterschauspieler und Opernsänger arbeitet? Und was weiß man über das Privatleben des beliebten Künstlers? Wir verraten es.

Herkunft aufgedeckt: "Michi Mohr" ist kein Bayer

Seit fast 20 Jahren spielt Max Müller bei den „Rosenheim-Cops" mit. Er wurde jedoch nicht in Bayern, sondern 1965 in Klagenfurt am Wörthersee geboren. Seine Mutter Mathilde – mit ihr teilt er den Geburtstag – sagte dem ORF, dass sie den Wunsch ihres Sohnes, Schauspieler und Sänger statt „was Gescheites" zu werden, verstanden und vor der Familie verteidigt habe. Obwohl Mathilde nach dem Krieg in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen sei, habe sie sich für Musik und Literatur interessiert und ihre Passion ganz sicher an Max Müller weitergegeben.

Scheidungsdrama und erste Rolle! So wuchs Max Müller auf

Der Künstler erzählte dem "Focus" von seinem Vater, "dem süßen Maxi", mit dem Max Müller im Alter von drei Jahren seine ersten Bühnenauftritte hatte. Max Müller senior betrieb als Kaufmann Jahrmarktsbuden und gab den Conferencier bei bunten Abenden. Dort begann Max Müller junior, Streiche von "Max und Moritz", die er von seiner geliebten Märchenschallplatte auswendig konnte, vor dem Publikum aufzusagen. Später traten sie gemeinsam als „Der große und der kleine Maxi" auf. Als Max Müller sechs Jahre alt war, ließen sich die Eltern scheiden. Die Eltern seien sich aber freundschaftlich verbunden geblieben und hätten eine für die 70er Jahre ungewöhnliche und geradezu vorbildliche Vereinbarung getroffen. So hatte Max Müller ein Zimmer bei beiden Eltern und konnte frei entscheiden, wann er zu wem gehen wollte.

Max Müller privat: Hat der Schauspieler eine Frau oder Freundin?

So viel über seine Eltern bekannt ist, so wenig ist über seine restliche Familie zu erfahren. Ob der Künstler eine Freundin oder Frau hat, verheiratet oder Single ist, ob er Kinder hat, weiß man nicht. Auf Facebook präsentiert sich Max Müller fast ausschließlich im beruflichen Rahmen und aktuelle private Bilder sind nicht zu finden.

Max Müller: seine Karriere abseits der "Rosenheim-Cops"

Max Müller hat an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Wien Schauspiel und Gesang studiert. Er ist ein als Bariton ausgebildeter Opernsänger. Der "Bunte" gegenüber bezeichnete er die Rolle des Michi Mohr als Lebensrolle. Daneben hatte er jedoch zahlreiche andere TV-Auftritte wie in "Tatort", in "Ein Fall für zwei", in "Kommissar Rex" oder in der Serie "Bernds Hexe".

2002 gab er sein Operndebüt in der Titelrolle der Kirchenoper "Franziskus". Er hatte etliche Theater-Engagements in Deutschland und Österreich und war sieben Jahre lang Ensemblemitglied des Theaters in der Josefstadt Wien. Außerdem ist er immer wieder mit Soloprogrammen wie "Ewig Dein Mozart" unterwegs. Das Programm gibt es seit 2012 auch auf CD und ist eine Kombination aus Lesung der Briefe des bekannten Komponisten und einer Darbietung seiner Lieder.

Schon gelesen?Sandra von Ruffin privat: Nicht nur Promi-Tochter! So tickt die Tochter von Vicky Leandros

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser