30.04.2021, 07.44 Uhr

Anne Douglas ist tot: Witwe von Kirk Douglas mit 102 Jahren gestorben

Vor einem Jahr starb Hollywood-Legende Kirk Douglas im seligen Alter von 103 Jahren - nun ist ihm seine Ehefrau Anne Douglas nachtgefolgt. Die Stiefmutter von Schauspieler Michael Douglas starb mit 102 Jahren in Beverly Hills.

Hollywood-Veteran Kirk Douglas war mit seiner zweiten Ehefrau Anne Buydens 66 Jahre verheiratet. Bild: picture alliance / Reed Saxon/AP/dpa | Reed Saxon

Die Welt verlor im Februar 2020 einen Veteranen der Unterhaltungsindustrie, als Hollywood-Legende Kirk Douglas im Alter von 103 Jahren starb. Um den Leinwandhelden trauerten dessen Söhne, der Schauspieler Michael Douglas, der Filmproduzent Joel Douglas, Peter und Eric Anthony Douglas sowie seine zweite Ehefrau Anne Buydens. Nun ist auch Kirk Douglas' Witwe hochbetagt gestorben.

Anne Douglas ist tot: Witwe von Kirk Douglas mit 102 Jahren gestorben

Über den Tod von Anne Douglas berichtet das US-amerikanische "People"-Magazin. Anne Douglas sei am Donnerstag, dem 29. April 2021, in ihrem Haus in Beverly Hills verstorben. Anne Douglas wurde 102 Jahre alt, zur Todesursache wurden keine Angaben gemacht.

Hollywood-Star Michael Douglas trauert um verstorbene Stiefmutter Anne

Anne Douglas' Stiefsohn Michael Douglas erinnerte sich mit rührenden Worten an die zweite Ehefrau seines Vaters. "Anne war mehr als eine Stiefmutter, und sie war niemals gemein. Sie hat aus uns allen das Beste herausgeholt, besonders aus unserem Vater. Ohne Annes Unterstützung hätte er niemals die Karriere haben können, die er hatte", so der 76-Jährige. Er, seine Ehefrau Catherine Zeta-Jones und die gemeinsamen Kinder Carys Zeta und Dylan Michael hätten Anne Douglas verehrt "und wir werden sie immer in unseren Herzen tragen".

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2021 von uns gegangen
zurück Weiter Norman Lloyd, US-Schauspieler (08.11.1914 - 11.05.2021) (Foto) Foto: picture alliance/dpa/Invision | Chris Pizzello Kamera

Kirk Douglas' zweite Frau Anne Douglas stammte aus Deutschland

Anne Buydens, die mit bürgerlichem Namen Hannelore Marx hieß und 1919 in Hannover in Niedersachsen geboren wurde, übersiedelte mit ihrer Familie im Jugendalter von Deutschland nach Belgien und lebte während des Zweiten Weltkriegs in Paris. Hier war Anne Buydens als Übersetzerin für Filmdialoge tätig. Die Arbeit in der Unterhaltungsindustrie war es auch, die die gebürtige Deutsche und Kirk Douglas zusammenbrachte. Douglas, der sich Anfang der 1950er Jahre von seiner ersten Ehefrau Diana Dill scheiden ließ, beschäftigte Anne Buydens als persönliche Assistentin, bevor aus der beruflichen Beziehung Liebe wurde.

Anne Douglas zwischen Familienleben, Hollywood-Karriere und Wohltätigkeitsarbeit

Kirk Douglas und Anne Buydens gaben sich 1954 in Las Vegas das Ja-Wort, die beiden Söhne Peter Douglas (* 1955) und Eric Anthony (* 1958) vervollständigten die Patchwork-Familie, zu der auch Kirk Douglas' Söhne Michael und Joel aus erster Ehe gehörten. Abseits des Familienlebens trat Anne Douglas als Schauspielerin und Produzentin in Erscheinung. Nach einer überstandenen Brustkrebs-Erkrankung widmete sich Anne Douglas der Wohltätigkeitsarbeit und unterstützte nicht nur die Krebsforschung, sondern auch obdachlose Frauen mit einer Stiftung.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser