22.04.2021, 16.05 Uhr

Nach Willi Herrens Tod: Kreditkarten weg! Unbekannte bestehlen toten TV-Star

Nur wenige Tage nach dem Tod von Willi Herren sorgt eine unfassbare Tat für Schlagzeilen. Wie die Kölner Oberstaatsanwalt am Donnerstag bestätigte, wurde in Herrens Kölner Wohnung eingebrochen. Dabei wurden persönliche Gegenstände des verstorbenen TV-Stars entwendet.

Einfach unfassbar! Kurz nach Willi Herrens Tod wurde bei ihm eingebrochen. Bild: dpa

Willi Herren findet auch nach seinem Tod keine Ruhe. Wie die "Bild" am Donnerstag erfahren haben will, sollen Unbekannte in die Wohnung des verstorbenen TV-Stars eingebrochen sein. Die unfassbare Tat soll sich in der Nacht nach seinem Tod zugetragen haben.

Nach Willi Herrens Tod: Einbruch in seine Kölner Wohnung

Das bestätigte der zuständige Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer im Gespräch mit "Bild". Demnach wurde die Kölner Wohnung des Schauspielers aufgebrochen und das polizeiliche Siegel an der Wohnungstür zerstört. Zudem seien persönliche Gegenstände des 45-Jährigen gestohlen worden.

Unbekannte stehlen persönliche Gegenstände des TV-Stars

"In der Nacht vom 20. auf den 21. April 2021 haben sich ein oder mehrere unbekannte Täter unbefugt Zutritt zu der von der Polizei zuvor verschlossenen und versiegelten Wohnung des Verstorbenen verschafft. Offenbar sind aus der Wohnung mehrere werthaltige Gegenstände abhandengekommen.", zitiert "Bild" den zuständigen Kölner Oberstaatsanwalt Ulrich Bremer. Nach "Bild"-Informationen sollen die Diebe ein TV-Gerät, eine Kreditkarten-Mappe sowie eine wertvolle Armbanduhr aus Willi Herrens Wohnung entwendet haben. "Die Polizei Köln hat Ermittlungen wegen Diebstahls und Siegelbruchs aufgenommen."

Polizei ermittelt wegen Diebstahls und Siegelbruchs

Wie der oder die Täter in das Haus kamen, ist bislang völlig unklar. Eigentlich sei es nur möglich, mit einer Schlüsselkarte in das Haus zu gelangen oder durch andere Bewohner, die die Tür von innen geöffnet haben könnten. Die Ermittlungen in dem Fall dauern an. Eine mögliche Spur zu dem oder die Täter erhofft sich die Polizei von den gestohlenen Kreditkarten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser