19.02.2021, 17.43 Uhr

Prinz Philip: Prinzgemahl hinterlässt Geheim-Botschaft für Queen Elizabeth II.

Über 70 Jahre sind Prinz Philip und Queen Elizabeth II. nun schon verheiratet. Dennoch gibt es noch einige Geheimnisse rund um ihre Ehe. Wie jetzt jedoch bekannt wurde, soll der Prinzgemahl seiner Ehefrau eine private Botschaft in ihrem Ehering hinterlassen haben

Queen Elizabeth und Prinz Philip Bild: dpa

Prinz Philip (99) und Queen Elizabeth II. (94) sind seit 1947 verheiratet. Am 20. November 2021 feiert das britische Königspaar seinen 74. Hochzeitstag. Wie viel die britische Monarchin dem Herzog von Edinburgh tatsächlich bedeutet, das wissen nur wenige. Gemäß der royalen Traditionen und strengen Protokolle behielten Prinz Philip und die Queen ihre Gefühle füreinander stets verborgen. Um seiner Liebe für Elizabeth dennoch Ausdruck zu verleihen, ließ Prinz Philip vor ihrer Hochzeit eine versteckte Nachricht in die Innenseite des Eherings der Königin eingravieren.

Prinz Philip ließ geheime Botschaft in Queen Elizabeths II. Ehering gravieren

Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, wissen nur drei Personen, welche Botschaft Prinz Philip seiner Liebsten hinterlassen hat. Trotz ihrer Position in der Öffentlichkeit ist es Prinz Philip und der Königin tatsächlich gelungen, die Inschrift über 70 Jahre lang geheim zu halten. Nur die Monarchin, der Kupferstecher und der Herzog selbst wissen, was die geheime Botschaft beinhaltet.

Geheime Liebes-Nachricht? Royal-Experten rätseln über Ehering-Inschrift der Queen

Eine, die sich nun ebenfalls mit dem Ehering der Queen beschäftigt hat, ist die königliche Expertin Ingrid Seward. In ihrem neuen Buch "Prince Philip: Revealed" kommt auch sie auf die Geheim-Botschaft auf Queen Elizabeths Ehering zu sprechen. Dabei enthüllte sie einige interessante Details über den Ring. "Zumindest musste Philip nicht die Kosten für den Ehering tragen, da die Menschen in Wales ein Nugget walisisches Gold lieferten, aus dem der Ring hergestellt wurde." Weiter verrät die Royal-Expertin, dass die Queen den Ring nie abnimmt. "Niemand weiß, was die Inschrift beinhaltet", so die Expertin.

Prinz Philip bleibt weiter im Krankenhaus - ohne seine Ehefrau Elizabeth

Aktuell wird Queen Elizabeth ihren geliebten Ehering wohl noch näher bei sich tragen. Am Mittwoch teilte der Palast mit, dass Prinz Philip ins Krankenhaus gebracht wurde. Er habe sich unwohl gefühlt, so der Buckingham Palast. Am Freitag wurde bekannt, dass Prinz Philip Berichten zufolge bis nächste Woche zur medizinischen Beobachtung im Krankenhaus bleiben wird. Queen Elizabeth soll sich währenddessen in Windsor aufhalten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/hos/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser