01.02.2021, 13.37 Uhr

Nicole Staudinger privat: Wie lebt die Bestseller-Autorin nach dem Schicksalsschlag?

Nicole Staudinger startete erst nach ihrer Krebserkrankung als Autorin durch. 2020 war ein spezielles Jahr für die Schriftstellerin: Ihr fünftes Buch erschien und sie trennte sich von ihrem Mann.

Auf Instagram gibt Nicole Staudinger ihren Followern einen Einblick in ihren Alltag. Bild: instagram.com/the_kwien_of_schlagfertigkeit/

Autorin Nicole Staudinger erzählt in Büchern und Podcasts, in Shows und Vorträgen von den großen und kleinen Schlägen des Schicksals und gibt Lebenshilfe mit Witz und Gelassenheit. Wie geht sie selbst mit den schweren Schicksalsschlägen in ihrem Leben um?

Nicole Staudinger erhält Brustkrebs-Diagnose mit 32

Es war 2014, Nicole Staudinger war erfolgreiche Anzeigenleiterin und hatte mit Ehemann und zwei Söhnen eine unbeschwerte, glückliche Familie. Dann erhielt sie die Diagnose Krebs. Es folgten Operationen, Therapien, Ängste.

Aber eine Frau wie Nicole Staudinger lässt sich nicht unterkriegen. In der "Berliner Morgenpost" erzählte sie, wie ihr nach der zweiten Chemotherapie die Eingebung zum Schreiben kam. Der Grundstein für ihr erstes Buch "Brüste umständehalber abzugeben" war gelegt.

Nicole Staudinger als Autorin: Von der Schlagfertigkeitsqueen zur Queen der Bestseller

Weitere Bücher folgten. In "Schlagfertigkeitsqueen" gibt sie Ratschläge zum Kontern und in "Stehaufqueen" lernen Frauen den Umgang mit schwierigen Momenten des Lebens. "Ich nehm' schon zu, wenn andere essen", beschreibt ihren Kampf gegen ihr Übergewicht.Alle ihre Ratschläge und Erfahrungsberichte sind gewürzt mit Humor, Charme und Witz. Gleiches gilt für ihr Bühnenprogramm, ihre Leseshows und ihre Podcasts.

Nicole Staudinger privat von Mann Patrick getrennt

2020 war ein besonderes Jahr für Nicole Staudinger. Nicht wegen der Coronakrise oder weil ihr fünftes Buch "Männer sind auch nur Menschen" erschien. Das Jahr 2020 bedeutete ein tiefer Einschnitt für die Autorin, denn sie trennte sich von ihrem Ehemann Patrick, mit dem sie seit 2002 verheiratet war.

Tatsächlich gibt es einen direkten Zusammenhang zwischen dem Männer-Buch und der Trennung. So erklärte sie in der "Bild", dass sie sich mit dem Buch in die Trennung geschrieben hätte. Während des Schreibens und der damit verbundenen Selbstreflexion spürte sie, dass ihr etwas fehlte. So läutete sie den Trennungsprozess ihrer eigenen Ehe ein.

Auch interessant: Hochzeit mit 58! So lebt Ulla Kock am Brink heute.

Scheidung nach 18 Ehejahren - Ex-Paar bleibt befreundet

Doch nach der Scheidung ist es dem Ex-Paar gelungen, freundschaftlich verbunden zu bleiben. Und das nicht nur wegen der Kinder, wie Nicole Staudinger betont. Vielleicht liegt der Grund dafür, dass sie und ihr Mann nun eine Freundschaft verbindet, in Nicole Staudingers grundpositiver Art. In der Sendung "Kölner Treff" beteuerte sie, dass sie nicht von einer gescheiterten Ehe sprechen, sondern sich lieber auf die wundervollen gemeinsamen Jahre konzentrieren wolle.

Nicole Staudinger ganz privat auf Instagram - neuer Freund?

Ihr Zuhause ist ein alter Mehrgenerationenhof in der Eifel. Vielleicht wirkt sie dank dieser inspirierenden Umgebung wie eine Frau, die mit sich im Reinen ist. Sie lebt das, wovon sie oft in ihren Vorträgen spricht: Resilienz. Also die Fähigkeit, jede noch so schwierige Lebenssituationen gut zu überstehen. Eine wie Nicole Staudinger fällt stets auf die Füße. Offenbar auch im Privatleben. Ein Foto auf Instagram zeigt sie mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Ihr neuer Freund? Es wäre ihr zu gönnen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

txt/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser