03.12.2020, 08.49 Uhr

Irene Bedard: Festnahme wegen häuslicher Gewalt! Disney-Star tritt betrunken auf Sohn ein

Alkohol-Ausraster bei Irene Bedard! Der Disney-Star, der 1995 Pocahontas seine Stimme lieh, wurde zweimal innerhalb von drei Tagen festgenommen. Der Vorwurf: häusliche Gewalt. Bedard soll unter anderem auf ihren Sohn eingetreten haben.

Irene Bedard wurde innerhalb von drei Tagen zwei Mal festgenommen. Bild: AdobeStock/ Zsolt Biczó (Symbolbild)

Alkohol-Absturz bei "Pocahontas"-Star Irene Bedard (53). Die Schauspielerin, die der Disney-Figur 1995 ihre Stimme lieh, wurde innerhalb von drei Tagen zwei Mal festgenommen. Der Vorwurf: Häusliche Gewalt.

Alkohol-Ausraster bei Irene Bedard! Disney-Star wegen häuslicher Gewalt verhaftet

Der erste Alkohol-Ausraster ereignete sich laut News-Portal "TMZ" am Freitagabend im Haus ihres Ex-Mannes in Beavercreek in Ohio. Die Beamten, die zum Haus gerufen worden waren, sollen die Schauspielerin mit einem Gürtel in der Hand vorgefunden haben. Laut Polizeibericht habe die amerikanische Ur-Einwohnerin etwas gesagt wie "Schau, sie haben den weißen Mann geschickt, um mich abzuholen!". Bedard soll stark betrunken gewesen sein und nach Schnaps gerochen haben.

Disney-Star tritt betrunken auf Sohn ein - Verhaftung!

Dem Ex-Mann des Disney-Stars zufolge hatte Irene Bedard an seine Tür gehämmert. Als er sie hereingelassen hatte, fing sie an, ihren Sohn (17) anzuschreien. Als dieser sie zurückhalten wollte, soll der "Pocahontas"-Star ihn getreten haben. Auch der Verhaftung soll sie sich mit Händen und Füßen widersetzt haben. Laut "TMZ" trat sie um sich und schrie wie am Spieß. Ihr Sohn werde jedoch keine Anzeige erstatten. Er wolle lediglich, dass seiner Mutter geholfen wird.

Irene Bedard belästigt Hotel-Angestellten - zweite Festnahme!

Der zweite Vorfall ereignete sich schließlich nur wenige Tage später am Montag. Die Polizei wurde in ein Hotel gerufen, wo Irene Bedard einen Angestellten an der Rezeption belästigt haben soll. Gutes Zureden des Polizeibeamten führte jedoch nicht zum Ziel. Erneut soll der Disney-Star alkoholisiert gewesen sein und den Beamten schließlich sogar angegriffen haben. Mehrere Polizisten waren laut "TMZ" nötig, um Bedard ins Gefängnis zu bringen.

Wegen ordnungswidrigen Verhaltens kam sie mit aufs Revier und wurde später ohne Kaution wieder freigelassen.

Lesen Sie auch:"Hör mal, wer da hämmert"-Star stranguliert Freundin - Festnahme!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sba/news.de