Uhr

Kate Middleton: Immer wieder Wutanfälle! Herzogin Kate braucht dringend Hilfe

Herrlich normal zeigte sich jetzt Kate Middleton in ihrem jüngsten Instagram-Video. Ganz offen sprach sie darin über die Schwierigkeiten des Elternseins. Dabei gab sie zu, dass auch in ihrem Familienleben nicht immer alles reibungslos verläuft.

Kate Middleton gewährte einen intimen Blick in ihr Familienleben. Bild: dpa

Dass Royals Einblicke in ihr Privatleben gewähren, kommt im Normalfall nur äußerst selten vor. Das liegt vor allem daran, dass die britische Königsfamilie seit Jahren einigen strengen Regeln und Traditionen unterliegt, die es ihr untersagen, eine eigene Meinung oder zu viel private Details von sich preiszugeben. Kate Middleton machte nun jedoch eine Ausnahme und präsentierte sich bei ihrem jüngsten Video-Interview erfrischend ehrlich.

Kate Middleton gewährt bei Fragestunde intimen Blick in ihr Familienleben

Ja, auch Royals sind nur ganz normale Menschen mit normalen Problemen. Das zumindest dürfte spätestens seit Herzogin Kates jüngster Eltern-Fragerunde jedem klar sein. In einem Video, das unter anderem auf dem offiziellen Instagram-Account von Kensington Royal veröffentlicht wurde, beantwortete die Ehefrau von Prinz William zahlreiche Fragen, die sie zuvor aus der Öffentlichkeit erreicht hatten. Dabei wurde Herzogin Catherine von Cambridge unter anderem gefragt, wie sie mit Wutanfällen bei Kleinkindern in ihrem Haushalt umgehen würde.

Herzogin Kate braucht Hilfe! Auch ihre Kinder haben Wutanfälle

Kates offene und ehrliche Antwort: "Das ist eine schwierige Frage. Dazu möchte ich die Experten selbst gern befragen." Scheint fast so, als hätten auch kleine Prinzen und Prinzessinnen hin und wieder mal herrlich unroyale "Wutanfälle". Das Video wurde im Anschluss auf Instagram und Twitter verbreitet, wo Kate für ihre offenen Worte regelrecht gefeiert wurde.

Royal-Fans lieben Kate Middleton für ihre Offenheit und herzliche Art

"She is amazing!!!She is so natural and down to earth. An amazing project with long-term impact that will benefit current and future generations", zeigt sich diese Twitter-Userin begeistert ob Kates Einsatz für Kinder und Familien. "Fabulous woman..", "So lovely" oder "Catherine comments how she's amazed at the honesty...I'm so amazed at hers The Children's Princess" lauten weitere begeisterte Fan-Reaktionen.

"Early Year" ist ein wahres Herzensprojekt für Prinz Williams Ehefrau

Mit "Early Year" betreut die Ehefrau von Prinz William und Mutter von drei Kindern ein wahres Herzensprojekt. In dem Video stellt Kate allerdings auch klar, dass sie es nicht nur unterstützt, weil sie selbst Mutter ist. "Das ist wirklich größer als das. Hier geht es nicht nur um glückliche, gesunde Kinder", so die 38-Jährige. Es gehe um eine ganze Generation, sagt Kate. Die Herzogin möchte mit ihrer Arbeit nachfolgende Generationen vor Problemen bewahren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de