09.11.2020, 20.40 Uhr

Ashley Biden privat: Schöner als Ivanka Trump? Joe Bidens Tochter sieht aus wie DIESER Royal

Über Donald Trump kann man sagen, was man will, aber seine Tochter Ivanka Trump ist unbestritten eine wahre Schönheit. Doch der neue Präsident-Elect, Joe Biden, kann da locker mithalten. Seine Tochter Ashley Biden ist nicht nur wunderschön - sie ist einem bestimmten Royal wie aus dem Gesicht geschnitten.

Die beiden Frauen in Joe Bidens Leben: Jill und Ashley Biden - so tickt Ashley Biden privat.  Bild: dpa/picture alliance

Donald Trumps Tochter Ivanka Trump gehörte wohl zu den stilvollsten und schönsten "First Daughters" aller Zeiten. Doch auch die Tochter des 46. Präsidenten der USA, Joe Biden, ist nicht von schlechten Eltern - im wahrsten Sinne des Wortes. Jill und Joe Bidens Tochter Ashley Biden ist nicht nur intelligent und erfolgreich, sie ist auch wunderschön - und einem bestimmten Royal wie aus dem Gesicht geschnitten. Sehen Sie die Ähnlichkeit?

Ashley Biden privat - viertes Kind von Joe Biden

Am 8. Juni 1981 erblickte Ashley Biden als viertes Kind von Joe Biden in Wilmington (Delaware) das Licht der Welt. Joe Biden hatte in seiner ersten Ehe mit Neilia Hunter drei Kinder bekommen: Die Söhne Beau (geb. 1969) und Hunter (geb. 1970) und Tochter Naomi. Neilia und Naomi kamen im Jahr 1972 bei einem Autounfall ums Leben, bei dem Beau und Hunter schwer verletzt überlebten. Ein grauenhafter Schicksalsschlag für Joe Biden. 1975 lernte Joe Biden bei einem Blind Date seine spätere Ehefrau Jill Stevenson kennen, die er zwei Jahre später heiratete.

Joe Bidens Tochter Ashley Biden hegt enge Bindung zu Vater

Obwohl Joe Biden als Senator im Kongress in Washington arbeitete, pendelte er jeden Abend nach Hause nach Wilmington, um Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Mit Erfolg: Ashley und ihr Vater Joe knüpften ein inniges Vater-Tochter-Band. Trotz seines stressigen Berufsalltags hörte Joe Biden seiner kleinen Tochter stets zu. Zum Beispiel, als sie sich im Alter von acht Jahren für Delfine interessierte, wie die "Gala" unter Berufung eines Interviews mit "Delaware Today" berichtet. Schließlich hilft Joe Biden sogar, das Anliegen seiner Tochter im Senat umzusetzen. Gemeinsam mit Senatorin Barbara Boxer rief er 1990 den "Dolphin Protection Consumer Information Act" ins Leben.

Seine Tochter Ashley Biden ist Joe Bidens ganzer Stolz. So tickt die neue "First Daughter" privat. Bild: dpa/picture alliance

Ashley Bidens Karriere: Studium der kulturellen Anthropologie

Inspiriert von ihrem Senatorenvater und ihrer Mutter Jill, die engagiert als Lehrerin arbeitet, setzt auch Ashley Biden sich für die Gesellschaft ein. In Tulane studierte sie kulturelle Anthropologie - die Lehre der Menschen und ihrer Kultur. "Ich war immer daran interessiert, was Menschen anders und einzigartig macht und wie soziale und strukturelle Organisation Verhalten und Umstände beeinflussen", erklärte Ashley Biden im Interview mit "Delaware Today". Vier Jahre lang arbeitete Ashley in einer Kinderpsychiatrie als klinische Mitarbeiterin.

Ashley Biden holt Master für Soziale Arbeit - arbeitet mit Vorbestraften

2010 studierte sie erneut und machte ihren Master in Soziale Arbeit an der Universität von Pennsylvania. Nach ihrem Master arbeitete sie als Sozialarbeiterin in einem Bildungsbüro und später im "Center for Justice" von Delaware, wo sie sich vorbestrafter Jugendlicher und Erwachsener annahm. 2014 erhält Ashley Biden eine Beförderin zur Direktorin des Centers.

Ashley Bidens Wohltätigkeitslaben "Livelihood"

2019 verließ sie das Center for Justice, um sich voll und ganz ihrem eigenen Unternehmen "Livelihood" (Auf Deutsch: "Lebensunterhalt") zu widmen, das sie 2017 gegründet hat. Bei ihrer Firma handelt es sich um ein Modelabel, das sich auf Loungewear, also Jogginghosen und Kapuzenpullover ("Hoodies"), konzentriert, die in den USA hergestellt wurden, statt wie bei vielen anderen Labels in Asien oder Afrika. Ashley Bidens Ziel: Die Einkommensunterschiede und Benachteiligung durch Rassismus zu bekämpfen. Der Gewinn ihres Labels wird für wohltätige Zwecke eingesetzt, um die Strafjustiz zu reformieren.

Ashley Biden privat mit Dr. Howard Krein verheiratet

Schlechte Nachrichten für alle Herren der Schöpfung: Ashley Biden ist bereits in festen Händen. Am 2. Juni 2012 heiratete sie den HNO-Arzt und Schönheitschirurgen Dr. Howard Krein in Greenville, Delaware, mit dem sie bereits zuvor zwei Jahre zusammen war. Kennegelernt hatte sie ihren zukünftigen Ehemann durch Bruder Beau. Ihr Vater Joe Biden führte Ashley zum Traualtar, der sich gegenüber dem "People"-Magazin mit feuchten Augen folgendermaßen äußerte: "Ich denke: Ach Gott, mein kleines Mädchen! Das kann nicht so schnell gegangen sein." Das Paar wohnt in Philadelphia, eine halbe Fahrtstunde von Wilmington entfernt, wo Joe und Jill Biden ihr Haus haben.

Ashley Biden privat auf Instagram: sieht aus wie Herzogin Meghan Markle

Das Instagram-Profil von Ashley Biden ist gerade mal vier Tage alt, da hat die brünette Beauty bereits mehr als 7.092 Follower gesammelt (Stand: 09.11.2020). Ob das an ihrem berühmten Vater Joe Biden liegt, der nun offizieller Präsident-Elect ist, oder an ihrer verblüffenden Ähnlichkeit mit Prinz Harrys Ehefrau Meghan Markle, bleibt offen. Unter Ashley Bidens Portraitfoto tummeln sich jedenfalls Fan-Kommentare, die die Schönheit der Präsidententochter loben und darauf schwören, dass Ashley Herzogin Meghan wie aus dem Gesicht geschnitten sei. "Meghan Markle called and she asked for her face back!" ("Meghan Markle hat angerufen und gebeten, ihr Gesicht zurückzubekommen"), scherzt etwa ein User. "So beautiful" und "so pretty" lauten neben Gratulationen an Ashley und ihren Vater Joe weitere Kommentare.

Ashley Bidens ist gläubige Katholikin - traf Papst Franziskus privat

Wie ihr Vater Joe Biden ist auch Ashley eine praktizierende Katholikin. 2016 durfte sie Papst Franziskus gemeinsam mit ihrem Mann, ihrem Vater und ihrem Bruder bei einer Privataudienz kennenlernen.

Ashley Biden privat im Steckbrief

  • Geburtstag: 8. Juni 1981
  • Geburtsort: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten
  • Sternzeichen: Zwillinge
  • Ehepartner: Howard Krein (verh. 2012)
  • Geschwister: Beau Biden († 2015), Hunter Biden, Naomi Biden († 1972)
  • Eltern: Joe Biden, Jill Biden
  • Haarfarbe: Braun
  • Augenfarbe: Blaugrau
  • Ashley Biden bei Instagram

Schon gelesen? Jill Biden: Wer ist die künftige First Lady der Vereinigten Staaten?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser