Das neuartige Coronavirus hält die ganze Welt in Atem. Auch in Deutschland erkranken weiterhin immer mehr Menschen an Covid-19. Alle aktuellen Entwicklungen zur Corona-Krise sowie aktuelle Zahlen, lesen Sie in unserem Schlagzeilen-Ticker.

mehr »
Von news.de-Redakteurin - 17.03.2020, 08.27 Uhr

Vanessa Blumhagen: Hund Lotte ist tot! Moderatorin trauert um Sat.1-Liebling

Schock-Nachricht für Vanessa Blumhagen und ihre Sat.1-Kollegen: Die TV-Stars trauern um ein geliebtes "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Mitglied. Nach über zwölf gemeinsamen Jahren müssen sie sich von TV-Liebling Lotte verabschieden.

Vanessa Blumhagen trauert um Sat.1-Hündin Lotte. Bild: dpa

Traurige Nachrichten für Vanessa Blumhagen und ihr Team: Wie die beliebte Sat.1-Moderatorin beim Foto- und Video-Netzwerk Instagram mitteilt, ist Studiohund Lotte überraschend verstorben. Bekannt geworden war die tapsige Bulldogge durch ihre zahlreichen Auftritte im "Sat.1-Frühstücksfernsehen".

Vanessa Blumhagen trauert: "Sat.1-Frühstücksfernsehen"-Liebling Lotte ist verstorben

Ganze zwölf Jahre lang gehörte Hund Lotte quasi zum Inventar der Show, lag dabei meist schlafend auf der bequemen Studiocouch. Mit den traurigen Worten: "Jetzt macht sie es sich im Hundehimmel gemütlich... du wirst uns so unglaublich fehlen, liebste Lotte????????", machte das "Sat.1-Frühstücksfernsehen" den Tod der Hündin öffentlich.

Bulldogge Lotte ist tot: Vanessa Blumhagen nimmt Abschied von TV-Hund

Auch für Promi-Expertin Vanessa Blumhagen ist der Verlust der beliebten Studio-Bulldogge ein herber Schlag. Auf ihrem Instagram-Account widmet die 42-Jährige der verstorbenen Lotte einen rührenden Post: "Was für eine seltsame Zeit! Draußen bricht sich der Frühling seine Bahnen und wir sind gefangen zwischen der Freude darüber und der Angst krank zu werden. Und dann erreicht uns auch noch die Nachricht, dass unsere Lotte gestorben ist. ???? Ich bin unendlich traurig. Lottes Papa Stefan wünsche ich ganz viel Kraft und schicke ihm ganz viel Liebe. Schlaf gut, kleine Lotte!" Dazu veröffentlicht sie die Hashtags: #trauer #lotte #frühstücksfernsehen.

Auch Sat.1-Moderatorin Marlene Lufen verabschiedet sich von Hund Lotte

Mit ihrer Trauer steht Vanessa Blumhagen nicht allein da. Auch Sat.1-Kollegin Marlene Lufen widmete der verstorbenen Lotte einen letzten Gruß: "Mein Herz ist ganz schwer. An diesem Wochenende ist unsere kleine Lotte gestorben. ♥️ In Menschenjahren war sie schon über 80, hatte ein glückliches, gesundes Hundeleben hinter sich. Und dennoch...????", heißt es in ihrem Instagram-Beitrag. Dazu veröffentlicht sie ein Foto, das sie gemeinsam mit der Hündin zeigt.

Sat.1-Hund Lotte gestorben: Matthias Killing bedankt sich für 12 bewegende Jahre

Auch Matthias Killing (40) zeigte sich nach dem Tod seines tierischen TV-Kollegen sichtlich erschüttert. In einem bewegenden Instagram-Beitrag dankte er Lotte für "12 Jahre, unzählige Sendungen. Unsere Spiele und Tricks. Ich werde Dich nie vergessen!! Du warst ein wundervoller Hund, ein Teammitglied. Meine Augen weinen, aber Du hattest das tollste Zuhause. Tschüss!!!" Woran die Bulldogge letztlich verstarb, ist derzeit nicht bekannt.

Fans vom "Sat.1-Frühstücksfernsehen" reagierten ebenfalls geschockt auf die traurige Todesnachricht. In zahlreichen bewegenden Netz-Beiträgen gedachten sie dem beliebten Vierbeiner.

Sie können den Abschiedpost von Vanessa Blumhagen für Hund Lotte nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Sie können den traurigen Post von Marlene Lufen nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Sie können den Abschieds-Post von Matthias Killing nicht sehen? Dann klicken Sie hier!

Sie können den traurigen Post vom Sat.1-"Frühstücksfernsehen nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/fka/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser