19.02.2020, 10.14 Uhr

DJ Andrei Ivanov tot: Schock-Video! Star-DJ von monströser Welle getötet

Schreckliche Tragödie am australischen Bondi Beach: Der russische Star-DJ Andrei Ivanov wurde von einer Welle ins Meer gerissen. Er überlebte den Unfall nicht. Ivanov wurde nur 47 Jahre alt.

Der russische Star-DJ Andrei Ivanov ist tot. (Symbolbild) Bild: AdobeStock/Drobot Dean

Die Musikwelt trauert um Star-DJ Andrei Ivanov. Der bekannte russische Musiker wurde am Samstag am weltberühmten Bondi Beach in Sydney (Australien) von einer Monster-Welle erfasst und ins Meer gerissen. Andrei Ivanov hatte keine Chance. Er überlebte den Vorfall nicht. Ivanov wurde nur 47 Jahre alt.

Star-DJ Andrei Ivanov ist tot: Musiker von Monster-Welle in Australien getötet

Aufnahmen, die dem australischen Fernsehsender "Seven News" vorliegen, zeigen, wie der Musiker und dessen Frau Yulia (45) von der Welle überrascht wurden. Das Paar befand sich zum Zeitpunkt der Tragödie auf einem Felsen, als sie plötzlich von der Kraft des Ozeans überrascht wurden. Während der beliebte DJ Andrei Ivanov keine Chance hatte, überlebte seine Frau den Vorfall. Sie erlitt bei der Tragödie mehrere Verletzungen und wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht.Zeugen berichten, wieIvanovs Frau am Ufer stand und verzweifelt um Hilfe schrie.

Seine Freundin Yulia überlebte

Während sich Yulia noch ans Land retten kann, kommt für Andrei jede Hilfe zu spät. Nachdem ein Rettungshubschrauber den 47-Jährigen endlich entdeckte und aus dem Wasser zog, konnten die Rettungskräfte nur noch dessen Tod feststellen.

Andrei Ivanov gestorben: Freunde und Bekannte trauern um toten Star-DJ

Freunde und Bekannte des Musikers reagierten schockiert auf den plötzlichen Tod des Star-DJs.Alexandra Kallas, eine Freundin Ivanovs, erklärte gegenüber "Daily Mail Australia": "Er war der netteste und gutmütigste Mensch auf der ganzen Welt." Weiter sagte er: "Er war eine Legende in der russischen Nachtclubszene und ein unglaublicher Mensch. Wir alle werden ihn für immer vermissen." Bekannt geworden ist Andrei Ivanov unter dem Namen Triplex, unter dem er regelmäßig Hit-Alben produzierte. 

Warum das Paar bei schlechtem Wetter am Bondi Beach spazieren ging, ist aktuell unklar. Wegen starker Wellen blieben am Wochenende sogar einige Strände in der Region geschlossen. 

Sie können den Tribut-Post zu Ehren von Andrei Ivanov nicht sehen? Dann hier entlang!

FOTOS: Trauriger Abschied Diese Promis sind im Jahr 2020 von uns gegangen
zurück Weiter Diego Armando Maradona, argentinischer Fußball-Weltmeister von 1986 (30.10.1960 - 25.11.2020) (Foto) Foto: Marcos Brindicci / AP / picture alliance / dpa Kamera

Folgen Sie news.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser