18.01.2020, 07.34 Uhr

Andrea Arruti ist tot: Für alle Zeiten verstummt! Disney-Star mit nur 21 Jahren gestorben

Große Trauer in Hollywood. Die talentierte Synchronsprecherin Andrea Arruti ist tot. Sie starb im Alter von nur 21 Jahren. Unter anderem hat sie Eiskönigin Elsa, Troll Poppy und "League of Legends"-Figur Neeko ihre Stimme geliehen.

Andrea Arruti ist tot. Bild: AdobeStock/ svetlanaz

Ein trauriger Tag für die Filmindustrie: Andrea Arruti ist tot. Wie unter anderem "dailyesports.gg" berichtet, ist die talentierte Synchronsprecherin im Alter von nur 21 Jahren gestorben. Zu den Gründen für ihren Tod hat sich die Familie bisher nicht geäußert.

Andrea Arruti ist tot - Disney-Star mit 21 Jahren gestorben

Obwohl Andrea Arruti erst 21 Jahre alt war, hat sie bereits zahlreichen berühmten Figuren ihre Stimme geliehen und an namhaften Produktionen mitgewirkt. In der lateinamerikanischen Fassung des Disney-Hits "Die Eiskönigin" lieh sie der Teenie-Version von Prinzessin Elsa ihre Stimme. Im Dreamworks-Film "Trolls" sprach sie den Troll Poppy und im Fantasy-Spiel "League of Legends" erweckte sie Chamäleon Neeko zum Leben.

Kollege Emilio Trevino bestätigt Tod von Andrea Arruti

Bestätigt wurde der Tod von Andrea Arruti unter anderem von ihrem Kollegen Emilio Trevino. Mehr als einmal standen sie gemeinsam hinter dem Mikrofon. So waren beider Stimmen unter anderem in dem Film "Rise of the Guardians" ("Die Hüter des Lichts") und in der Serie "Spirit: Riding Free" ("Spirit: wild und frei") zu hören. Auf Instagram nahm der Synchronsprecher mit einem bewegenden Beitrag Abschied von seiner Freundin.

Freund Emilio Trevino gedenkt toter Andrea Arruti

"Zweifellos überrascht uns das Leben manchmal auf starke und unerwartete Weise ... wenn wir nach einem Grund suchen, warum es absurd ist, weil es Antworten sind, die wir nie wirklich haben werden, und ich erwarte nicht, dass wir sie haben", beginnt er seinen Post. "Ich denke jedoch, dass es heute wichtiger ist, sich an all die schönen Dinge zu erinnern, die ich mit dir gelebt habe ... denn das sind diejenigen, die am Ende wirklich wichtig sind. Dazu veröffentlichte er ein gemeinsames Foto mit Andrea Arruti sowie Bilder mehrerer Figuren, die die 21-Jährige gesprochen hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Sin duda a veces la vida nos sorprende de maneras fuertes e inesperadas...buscar un porque o para que es absurdo pues son respuestas que realmente nunca tendremos y no espero tenerlas. Sin embargo creo que hoy para mi es más importante recordar todas aquellas cosas hermosas que viví contigo...pues esas son las que al final de todo realmente importan. ¿Qué te puedo decir? Tantos años...crecimos juntos...tantas experiencias y sueños compartidos que no se por donde empezar. Gracias por todas las noches desvelándonos platicando sobre nuestros sueños y como llegaríamos a ellos. Gracias por acompañarme a ver mi película favorita al cine y escucharme hablar de Philippe Petit por horas con tanto amor como tu lo sabias hacer, me acuerdo que pesaba “wow realmente me está escuchando , esta niña es diferente”. Ese momento en el que a la mitad de la película nos quedamos viendo uno al otro por instantes sin decir nada pero realmente decíamos todo...fue simplemente hermoso. Gracias por todas las videollamadas cantando juntos. Gracias por hablar conmigo de Harry Potter por horas hasta cansarnos. Gracias por hacer una fiesta de disfraces en la cual solo fuimos disfrazados tu y yo jajaja. Gracias por platicar conmigo de todos los misterios del mundo como los grandes detectives que nos sentíamos querida Señorita Adler y gracias por darme el nombramiento de Sherlock Holmes. Gracias por introducirme a la lectura y tenerme paciencia aunque nunca fui un muy buen lector...perdóname por perder el libro que me prestaste jajaja. Gracias por volar conmigo en el país de Nunca Jamás...jamás olvidaré cuando grabamos juntos esa serie...era tan bonito escucharte y sentir que me acompañabas en cada aventura, y gracias por compartir tu polvillo de hadas conmigo. Gracias por enseñarme a bailar y a reír sin parar cuando grabábamos Trolls...eres la Poppy más hermosa de todas. Gracias por vivir conmigo una historia de amor tan incondicional, mágica, sincera, divertida y vulnerable cuando grabamos “Anne with an E”....escucharte en cada toma era muy especial para mi. Sin duda ese personaje reflejaba gran parte de ti. Tu sabes que siempre serás mi única e irreemplazable Anne. ......continua abajo

Ein Beitrag geteilt von Emilio Treviño Oficial (@emiliotrevino_) am

Sie können den Instagram-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Fans trauern um Synchronsprecherin Andrea Arruti

Die Anteilnahme der Fans am Tod des Disney-Stars ist groß. Viele zeigen sich bestürzt und können es kaum fassen. "Es tut mir so leid, möge sie in Frieden ruhen", "Ich bin sprachlos ... Ruhe in Frieden, andy" und "Was ist passiert? Wie auch immer, mein Beileid ...", ist unter anderem in den Kommentaren unter Trevinos Beitrag zu lesen.

Auch auf Twitter meldeten sich zahlreiche Fans der 21-Jährigen zu Wort und brachten ihre Trauer zum Ausdruck.

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Sie können den Twitter-Beitrag nicht sehen? Klicken Sie hier!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/rut/news.de