31.10.2019, 07.45 Uhr

Rebecca Mir: Heiße Vampirbraut! Mit DIESEM Outfit versext das Model Halloween

Model Rebecca Mir freut sich auf Halloween. Vor lauter Vorfreude teilt die Ehefrau von "Let's Dance"-Profi Massimo Sinato auf Instagram zahlreiche Kostüme aus den vergangenen Jahren. Eines heißer als das andere.

Rebecca Mir freut sich auf Halloween. Bild: dpa

Während die ganze Welt darauf wartet, dass Heidi Klum ihr diesjähriges Halloween-Kostüm enthüllt, liefern sich andere Promis eine schaurig-schöne Foto-Schlacht. So versextElizabeth Hurley das Netz im knallengen "Kill Bill"-Kostüm, Cathy Lugner glänzt als heiße Latex-Hexe und"Bauer sucht Frau"-Star Iris Abel zeigt sich als blutverschmierte Märchenfigur. Nun legt das "Let's Dance"-Traumpaar Rebecca Mir und Massimo Sinato nach.

Rebecca Mir und Massimo Sinato versexen Halloween

Welches Halloween-Kostüm das Paar in diesem Jahr tragen wird, enthüllten sie zwar nicht. Dafür gibt es allerdings einen blutigen Rückblick auf vergangene Grusel-Outfits."#tb to my Halloween-Looks Which one is your favorite?" (auf Deutsch: "Rückblick auf meine Halloween-Looks. Welches ist euer Favorit?"), schreibt Rebecca Mir. Auf dem ersten Foto wurde dem Model ein Totenkopf-Make-up verpasst. Mit Blut und Metallklammern im Gesicht geht es dann auf einem Pärchenfoto gemeinsam mit ihrem Mann Massimo weiter. Der letzte Schnappschuss zeigt Rebecca Mir als sexy Vampir.

Sie können die Instagram-Fotos von Rebecca Mir nicht sehen? Dann hier entlang.

"Hammer-Styles!" Rebecca Mir heizt Instagram ein

Die mehr als 500.000 Follower auf Instagram sind schwer begeistert. Neben Herzchen- und Flammen-Emojis hagelt es jede Menge Komplimente. "Wow alle megaa", schreibt ein Fan. "Hammer Styles. Mein Favorit ist die 3", heißt es in einem anderen Kommentar.

Lesen Sie auch: Sexy Sideboob-Kracher! HIER lässt die Moderatorin ihre Brust aufblitzen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser