Von news.de-Redakteur Thomas Jacob - Uhr

Mirco Nontschew privat: Wie lebte der "RTL Samstag Nacht"-Star?

Mit "RTL Samstag Nacht" wurde Mirco Nontschew zum Star. Doch was machte der mit 52 Jahren verstorbene Komiker eigentlich nach der Show privat? Das erfahren Sie hier auf news.de.

Mirco Nontschew ist mit 52 Jahren gestorben. So bewegt war sein Leben. Bild: picture alliancedpa Britta Pedersen

Mirco Nontschew zählte zu den Urgesteinen der deutschen Comedy. Seit 1993 stand er bereits vor der Kamera und hatte sich nicht nur als Komiker und als Schauspieler, sondern auch als Musiker einen Namen gemacht. Im Dezember 2021 erschütterte die Nachricht von seinem plötzlichen Tod Fans und Freunde. Wir blicken zurück auf sein Leben.

Mirco Nontschew früher: So kam der Komiker zur Comedy

Mirco Nontschew wurde am 29. Oktober 1969 in Ost-Berlin als Sohn eines Musikers und einer Journalistin geboren und erlernte zunächst den Beruf des Mechanikers. Später wuchs sein Interesse am Hip-Hop und so versuchte sich Nontschew als Beatboxer und Breakdancer – Talente, die ihm auch in seiner späteren Karriere nützlich sein sollten.

Mirco Nontschew wird mit "RTL Samstag Nacht" zum Comedy-Star

Kurz darauf siedelte Nontschew in die BRD über. Sein Talent wurde später von Hugo Egon Balder entdeckt, der ihn ins Gründungsteam der Comedy-Reihe "RTL Samstag Nacht" holte. Fünf Jahre lang überzeugte er dort mit absurden Sketchen und seiner Fähigkeit, Geräusche zu imitieren. Im Anschluss erhielt er seine eigene Sendung "Mircomania" auf Sat.1 und wirkte in zahlreichen Kinofilmen wie "7 Zwerge" und Comedy-Shows wie "Frei Schnauze" und "Die dreisten Drei" mit.

TV-Auftritte, LOL und Tour? Das machte Mirco Nontschew nach "RTL Samstag Nacht"

Im Fernsehen sah man Nontschew vor allem mit seinem Kollegen Mario Barth, mit dem er in zahlreichen Formaten des Komikers auftrat. Zuletzt war er in der Amazon Prime Video-Show "LOL - Last One Laughing" mit Michael "Bully" Herbig zu sehen.

Mirco Nontschew privat: Er hatte zwei Kinder

Doch über sein Privatleben gab der Komiker nur wenig Preis. Bekannt ist lediglich, dass er zwei Kinder hatte.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de