Von news.de-Redakteurin - 22.07.2017, 08.00 Uhr

Katzenberger, Lombardi, Hummels: Alles FAKE! Haben DIESE Promis alle an der Nase herumgeführt?

So viel Fake-Enthüllungen wie in dieser Woche hat es wohl schon lange nicht mehr gesehen. So scheinen uns Daniela Katzenberger, Cathy Hummels und Sarah Lombardi ganz schön auf den Arm genommen zu haben.

Daniela Katzenberger, Sarah Lombardi und Cathy Hummels haben in dieser Woche für reichlich Verwirrung gesorgt. Bild: news.de-Montage/dpa/facebook_SarahLombardi

Was haben sich die Promis nur dabei gedacht? So viele Fake-Enthüllungen wie in dieser Woche hat es schon lange nicht mehr gegeben. Ganz vorn dabei: Daniela Katzenberger und Sarah Lombardi. Aber auch Cathy Hummels hat mit ihren Äußerungen zu ihrer Schwangerschaft für reichlich Verwirrung gesorgt. Logisch, dass man sich unweigerlich fragte: Was ist denn an denen überhaupt noch echt?

Von wegen nicht schwanger: So führte Cathy Hummels alle an der Nase herum

Den Anfang machte in dieser Woche Cathy Hummels. Auf ihrem Instagram-Account gab die 29-Jährige stolz ihre Schwangerschaft bekannt und sorgte dabei vor allem mit einer Aussage für Verwirrung. So verriet Cathy auch, dass sie sich bereits im dritten Schwangerschaftsmonat befinden würde. Doch Moment mal, war da nicht irgendwas? Richtig, die Frau von Mats Hummels hat es tatsächlich geschafft, ihre Fans monatelang an der Nase herumzuführen. Noch Anfang Juli hatte Cathy im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" erklärt, dass es für eine Schwangerschaft "noch keinen konkreten Zeitpunkt" gäbe. Auch für ihre auffallend weite Kleidung hatte Cathy eine Ausrede parat: "Solche Oversize-Pullis sind momentan auch ein absolutes Statement-Piece, deswegen trage ich sie so gerne. Das hat aber gar nichts damit zu tun, dass ich irgendwas verstecken mag, sondern das ist mein persönlicher Modegeschmack."

Pietro Lombardi spricht Klartext: "Sarah Lombardis Beziehung ist Fake!"

Auch wenn man diesen Nicht-Schwangerschafts-Fake nur schwer überbieten kann, so hat es dennoch eine geschafft. Und wie sollte es auch anders sein: Keine Geringere als Sarah Lombardi setzte dem noch einen drauf. Und so lautete die Schlagzeile am Mittwoch: "Sarah Lombardis Beziehung zu Michal T. ist ein Fake". Ausgeplaudert haben soll das übrigens ausgerechnet ihr Noch-Ehemann Pietro Lombardi. "Die beiden sind nicht wirklich zusammen, das ist alles fake", zitiert ihn das Klatsch-Magazin "Closer". Besonders kurios: Nur einen Tag darauf wurden Sarah und Pietro bei einem gemeinsamen Einkaufsbummel erwischt. Bei all den ganzen Fake-Beziehungen kann man wirklich mal den Überblick verlieren.

  • Seite:
  • 1
  • 2
Empfehlungen für den news.de-Leser