01.02.2017, 04.00 Uhr

Susanna Ohlen privat: Alles ist schief gegangen! So katastrophal war ihre Hochzeit

Susanna Ohlen ist bekannt aus dem RTL-Morgenmagazin "Guten Morgen Deutschland". Im letzten Jahr hat die schöne Blondine geheiratet und verriet, was alles am schönsten Tag ihres Lebens in die Hose gegangen ist.

Susanna Ohlen wie immer gut gelaunt bei der Arbeit. Bild: www.instagram.com/susannaohlen

Susanna Ohlen weckt Deutschland jeden Morgen mit einer ordentlichen Portion gute Laune und einem strahlenden Lächeln. Bevor sie bei "Guten Morgen Deutschland" als Moderatorin durchstartete, legte sie eine wahre Bilderbuchkarriere hin.

Susanna Ohlen und ihre RTL-Karriere

Nach ihrem Studium derJournalistik, Germanistik und Kunstgeschichte volontierte die gebürtige Kölnerin ab 2008 bei RTL WEST. "Ich freue mich sehr darüber, dass man mir das nötige Vertrauen schenkt, gemeinsam mit Wolfram Kons eine zweieinhalbstündige Live-Sendung zu moderieren. Ein besonderer Reiz bei 'Guten Morgen Deutschland' besteht sicherlich darin, die Zuschauer gut informiert und gelaunt in den Tag zu schicken.", berichtet sie gegenüber RTL.

Ende letzten Jahres heiratete sie nun ihren Freund Jens Ohlen. Kurz danach berichtet sie von ihrem schönsten Tag im Leben, der jedoch von einer Panne nach der anderen heimgesucht wurde.

Aus Susanna Schumacher wurde Susanna Ohlen: Frisch verheiratet mit Jens Ohlen

Ein wunderschönes Hochzeitsoutfit in Weiß, ein romantischer Blumenkranz und jede Menge Katastrophen kennzeichnen Susannas Hochzeitstag. "Ich hab 'Ja' gesagt, das hat schonmal geklappt", versichert sie lachend während "Guten Morgen Deutschland". Doch das scheint auch schon alles gewesen zu sein. Los ging's mit der Location: Das Älteste Rathaus Deutschlands in Köln. Doch statt nostalgischer Romantik gab's Baustellenlärm. "Ein malerischer Bagger! Wir haben Ja gesagt neben einem Kernbohrer", scherzt sie im Nachhinein. Doch in dem Moment war ihr wohl weniger zum Lachen zumute!

Susanna Schumacher privat: So schief ging ihre Hochzeit

Aber das war noch längst nicht alles. Denn Susanna OHLEN hieß bis zum 8.10.2016 noch SCHUMACHER. Kann ja schonmal passieren, dass man sich dann auf der Hochzeitsurkunde verschreibt. Die 34-Jährige streicht ihren alten Namen kurzerhand durch und versucht es erneut: "Und ich hatte schon wieder das S angesetzt", so Ohlen. Zum Glück hat's dann aber doch noch geklappt!

Bei Trauungen wird ja manchmal noch zum Spaß gefragt, ob jemand etwas gegen die Verbindung einzuwenden hätte. Üblicherweise meldet sich keiner zu Wort. Anders bei Ohlens Hochzeit. Hier hatte Siri höchstpersönlich ein Wörtchen mitzureden. "Ich sagte 'Ja' und es kam von hinten 'Ich habe sie nicht verstanden'." Aber auch das nahm die Moderatorin mit Leichtigkeit. Sie sagte einfach noch einmal klar und deutlich "Ja!".

Susanna Ohlen kann trotzdem noch lachen

Zum Schluss folgte die größte Katastrophe von allen! Ihre Trauzeugin hatte der Braut und dem Bräutigam einen kleinen Naschteller aus Obst ins Hochzeitsauto gelegt. Ein lieber Gedanke, doch eine Erdbeere verirrte sich zwischen die Sitze und hinterließ einen bösen Fleck auf Ohlens Brautkleid! Aber auch davon ließ sie sich nicht unterkriegen und kann bei RTL über alles lachen. Für eine gute Ehe braucht man auch keine perfekte Hochzeit, sondern viele andere Qualitäten!

Lesen Sie auch: Schon wieder Hochzeit? Das macht Jürgen Drews im Brautmodengeschäft.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

grm/sam/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser