Uhr

René Weller privat: Nach dem Demenz-Schock! SIE steht der Boxlegende bei

René Weller hat eine beeindruckende Boxkarriere hingelegt. Doch jetzt trägt er seinen schwersten Kampf aus. Er ist an Demenz erkrankt. Seine Frau Rosemarie Dörk ist privat immer an seiner Seite.

Maria und Renè Weller sind seit 2013 verheiratet. Bild: dpa

René Weller hat sich als Boxer einen Namen gemacht. Besonders durch seine schnelle Linke und seinen Ehrgeiz konnte er in seiner Karriere zahlreiche Siege einfahren. Auch privat hat er alles erreicht. Doch eine Krankheit hat sein Leben schlagartig verändert.

Die Karriere der Boxlegende René Weller

 

Während seiner Profikarriere absolvierte René Weller 72 Profikämpfe. Davon gewann er 70 Kämpfe. In dieser Zeit schaffte er es zehn Jahre lang Welt- und Europameister im Leichtgewicht zu bleiben, heißt es auf seiner Webseite.

Das machte René Weller neben dem Boxen

Der Kampfsportler war für seine Shows im Ring bekannt. Da ist es kein Wunder, dass er auch schauspielerte und sich als Musiker versuchte. So brachte er das Album "Ich bin wieder hier" heraus. Zudem schrieb er über seine Boxkarriere in seinem Bestseller "Boxen mit René Weller"

René Weller wollte privat nie heiraten - dann kam Ehefrau Maria

Er soll mit 2.000 Frauen geschlafen haben, aber nur eine von ihnen schaffte es, René Weller auch wirklich zu zähmen. Und das immerhin am 60. Geburtstag des Boxers. Und das, obwohl René Wellers innere Instinkte ihm eigentlich etwas anderes zuraunten. Kurz vor der Hochzeit soll er noch gesagt haben: "Ich will nicht heiraten! Das wollte ich nie. Ich weiß gar nicht, was das soll", weiß die "Bild".

Seine Frau Rosemarie zeigt René Weller, wo es lang geht

Rosemarie Dörk aka "Maria" hatte aber keine Lust mehr auf "wilde Ehe". Nach jahrelanger Erfahrung in Sachen "der schöne René" wollte sie etwas Verbindliches - ein offenes Bekenntnis zueinander, sozusagen. Der "Bild" sagte sie über die Motivation zur Ehe: "Ich habe ihm die Pistole auf die Brust gesetzt. Entweder Hochzeit oder ich ziehe aus!" - Hat ja immerhin geholfen. Und auch Renés Wunsch, im blauen Holzfällerhemd zu heiraten, schob sie einen Riegel vor. Sie weiß eben, wie man den Ex-Boxer lenken muss.

René Weller ist bei Maria in "festen Händen"

René und Maria heirateten zwar erst 2013, lernten sich aber bereits in den 1980er Jahren kennen. Doch da war René noch Schürzenjäger sowie Vater von zwei Kindern. Ihre Affäre hält vor allem wegen Wellers Untreue nur neun Monate, dann trennen sich ihre Wege. Die beiden versuchen es 2003 erneut miteinander, doch Weller verguckt sich in "Miss Barbie" Angela Vollrath, beginnt eine Affäre, Maria packt die Koffer, doch Weller kämpfte um Rosemarie, verließ Vollrath und wagte einen ernsthaften Schritt in Richtung "feste Beziehung": Die beiden zogen zusammen nach Pforzheim.

René Weller von Comeback mit 60 abgehalten

Nur weil René der Haudegen in der Beziehung ist, heißt das noch lange nicht, dass er auch den Ton angibt. Denn auch, wenn Weller keinen Ring am Finger trägt - seine Hände sind ihm dafür schlicht "zu hässlich", die beiden gehören eben doch zusammen. Und als Weller mit 60 noch mal in den Ring steigen wollte, ist Maria es, die ihn davon abhielt. Im "Sommerhaus der Stars" auf RTL haben sie 2016 bewiesen, dass sie ein unschlagbares Team sind.

Demenz-Schock! René Weller schwer krank

Das Leben des Paares ist aber nicht mehr so wie zuvor. Der Ex-Profiboxer ist an Demenz erkrankt, wie seine Frau Maria gegenüber "Bild gestand. Mittlerweile vergisst er zu essen und zu trinken. Die Krankheit hat ihn in wenigen Monaten zum Pflegefall gemacht. 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/sam/news.de