Uhr

Kim Jong-un früher: Diktator völlig verändert! So sah Kim als Teenager aus

So haben wir Kim Jong-un noch nie gesehen. Eigentlich kennen wir Nordkoreas Machthaber als pummeligen, von Atomwaffen besessenen Führer. Doch das war nicht immer so. Ein Foto zeigt Kim nun als völlig normalen Teenager.

Kim Jong-un präsentiert sich heute als pummeliger Diktator Nordkoreas. Bild: picture alliance/dpa/KCNA/KNS | -

Heute sorgt Kim Jong-un vorrangig als pummeliger Diktator für Schlagzeilen, dessen Hauptaugenmerk sich auf die Entwicklung von gefährlichen Atomwaffen richtet - und dessen bizarren Gesetze Angst und Schrecken in seinem Land verbreiten. Wer dem despotischen Führer widerspricht, der wird bestraft. Doch Kim Jong-un war nicht immer so. Jüngst veröffentlichte Bilder zeigen nun einen ganz anderen Kim.

Kim Jong-un früher: Foto zeigt Diktator als Jugendlichen

Neue, bisher unveröffentlichte Fotos zeigen Nordkoreas Machthaber in einem völlig anderen Look. Als Jugendlicher hatte Kims äußeres Erscheinungsbild kaum Ähnlichkeiten zum heutigen Kim Jong-un, der von den Medien oft als übergewichtig bezeichnet wird. Auch sein Kleidungsstil erschien damals noch deutlich moderner als heute.

Kim Jong-un als schlanker Teenager in Dokumentarfilm

Das Foto, welches der britische "Daily Star" jetzt auf seiner Seite veröffentlicht hat, zeigt den nordkoreanischen Diktator Kim Jong-un als kleinen, schlanken Jungen, der ganz anders aussieht als der moderne Tyrann, den wir heute kennen. Erstmals öffentlich gezeigt wurden die Aufnahmen in dem neuen Film "Closest to the Sun", der vom nordkoreanischen Staatsfernsehen ausgestrahlt wurde. Darin wird Kim Jong-un, der seit Dezember 2011 als "Oberster Führer" in Nordkorea an der Macht ist, als Jugendlicher neben seinem Vater Kim Jong-il und seiner Schwester Yo-jong gezeigt.

Eigentlich handelt der Dokumentarfilm, der Kim als Jugendlichen zeigt, von Hyon Chol-haes Leben, der als Kims Mentor galt. Hyon Chol-hae diente während des Koreakrieges als Leibwächter von Kim Il-Sung und war von 1986 bis 1995 Direktor der Allgemeinen Logistikabteilung der koreanischen Volksarmee, schreibt das Briten-Blatt.

Nachdem er mehrere Funktionen in der Armee innegehabt hatte, wurde er 2016 in den Rang eines Marschalls befördert - und war damit erst der fünfte Mensch in der Geschichte, der diese Funktion innehatte. Letzten Monat starb er jedoch im Alter von 87 Jahren an Organversagen in Verbindung mit dem Coronavirus. Er erhielt ein Staatsbegräbnis, bei dem sein Sarg von Kim Jong-un getragen wurde.

Doku gewährt Einblick in Kims Erziehung

Der Dokumentarfilm über Hyon Chol-haes Leben zeigt vor allem den jungen Jong-il und gibt einen Einblick in die Erziehung des heutigen Führers des isolierten Landes. Auf einem der frühesten Fotos ist Kim Jong-un zusammen mit Chol-hae zu sehen. Kim trägt dabei ein schickes Hemd, eine Hose und eine edle Uhr - sein genaues Alter ist unbekannt. Ebenfalls auffällig: Kim trug damals nicht seinen klassischen Kurzhaarschnitt, den er heute trägt. Die Bilder gewähren einen seltenen Einblick in Kims früheres Leben, über das bislang nur sehr wenig bekannt war.

Damals hatte Kim, der heute vorrangig mit Hinrichtungen, bizarren Verboten und Atomtests für Schlagzeilen sorgte, noch reichlich wenig mit dem heutigen Diktator aus Nordkorea gemeinsam. Leider sollte sich sein jugendlicher Leichtsinn schon bald in mörderischen Größenwahn verwandeln.

Schon gelesen? Kim Jong-un: Diktatoren-Hölle! Diese irren Regeln bestimmen das Leben der Menschen in Nordkorea

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

/hos/news.de