Uhr

Wladimir Putin: Kreml-Tyrann droht Ex-Sowjetstaaten! Generalstabschef warnt vor Drittem Weltkrieg

Wladimir Putin bedrohte auf dem Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg die ehemaligen Sowjetstaaten. Will der Kreml-Chef die ehemals russischen Gebiete zurückerobern? Ein britischer General warnt bereits vor einem großen Krieg in Europa.

Wladimir Putin bedroht Ex-Sowjetstaaten. Bild: picture alliance/dpa/Planet Pix via ZUMA Press Wire | Sergey Guneev/Kremlin Pool

Britischer General schockt mit Aussage: Generalstabschef Patrick Sanders warnte die Briten eindringlich vor einem Dritten Weltkrieg. Sie sollten sich auf einen europäischen Krieg vorbereiten und bereit sein, gegen Russland zu kämpfen.

"Teil des historischen Russlands!" Wladimir Putin bedroht Ex-Sowjetstaaten

Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine habe die globale Stabilität massiv erschüttert. Wladimir Putin bedrohte die ehemaligen Sowjetstaaten beim Internationalen Wirtschaftsforum in St. Petersburg und sagte: "Sie sind Teil des historischen Russlands." Der Kreml-Despot reagierte mit seiner Äußerung auf eine dramatische Erklärung des kasachischen Präsidenten Kassym-Jomart Tokajew, der sagte, dass er die selbsternannten Volksrepubliken Donezk und Luhansk in der Ostukraine nicht anerkenne.

Britischer Generalstabschef warnt vor Drittem Weltkrieg - "Armee auf Kampf in Europa vorbereiten"

Auch Militär-Experten befürchten, dass Putin nicht nur die Ukraine bedrohe, sondern auch sämtliche ehemalige Gebiete der Sowjetunion. "Wir müssen die Armee darauf vorbereiten, wieder in Europa zu kämpfen", warnte Sanders die britischen Soldaten in einer Botschaft. "Ich bin der erste Generalstabschef seit 1941, der das Kommando über die Armee im Schatten eines Landkriegs in Europa übernimmt, an dem eine Kontinentalmacht beteiligt ist. Das Ausmaß der anhaltenden Bedrohung durch Russland zeigt, dass wir in eine neue Ära der Unsicherheit eingetreten sind." Es sei seine Aufgabe, das britische Militär so "tödlich und effektiv wie möglich" zu machen.

Lesen Sie auch:Unruhig, aufgedunsen, schwitzend! Kreml-Chef schockt mit Zappel-Auftritt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Twitter, Pinterest und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/news.de