Von news.de-Redakteur - 09.07.2021, 13.49 Uhr

Melania Trump: Von wegen Mann Donald! ER ist für sie der Größte

Da staunen die Beobachter nicht schlecht. Für Ex-First-Lady Melania Trump gibt es augenscheinlich nur einen Mann, der wirklich der Größte ist. Und zwar wortwörtlich. Da hat dann selbst Ehepartner Donald Trump keine Chance.

Melania Trump zeigte sich mit ihrem Sohn Barron in New York. Bild: picture alliance/dpa

Der ist ja groß geworden! Oder will da jemand etwa auf den Spuren seines berühmten Vaters hoch hinaus? Muss er gar nicht mehr. Kurzum: Barron Trump, gerade einmal 15 Jahre alt, überragt seine Mutter, die ehemalige First Lady Melania, schon jetzt um ein ganzes Stück. Nachdem der Sohn des Ex-US-Präsidenten lange Zeit nicht in der Öffentlichkeit zu sehen gewesen war, wurde er jetzt in New York City an der Seite seiner Mutter gesichtet.

Lesen Sie auch: Nach der Trennung wieder vereint! Melania Trump lässt Donald nicht sitzen

Barron Trump überragt Vater Donald Trump und Mutter Melania Trump

Und Barron Trump scheint schon jetzt ein echter Riese zu sein. Schlappe zwei Meter soll der Trump-Sprößling mit seinen zarten 15 Jahren bereits groß sein, wie Donald Trump bei einer Rede zuletzt selbst erklärte. Zum Vergleich: Mama Melania misst knapp 1,80 Meter, Papa Donald bringt es auf 1,90 Meter Körpergröße. Damit überragt der Sohnemann jetzt schon selbst seinen polarisierenden Vater. Und auch sonst scheint er seinem Vater einiges vorauszuhaben.

Melania Trump: Das hat Donald Trump noch nie für sie gemacht

Oder haben Sie den Ex-US-Präsidenten schon einmal dabei gesehen, wie er seiner Liebsten die Tasche nachgetragen hat? Oder überhaupt hinter ihr laufen würde? Nein? Paparazzi-Bilder, die in den sozialen Netzwerken umhergeistern, zeigen Barron, wie er Melanias schwarze Hermes Birkin-Tasche (Kaufpreis 11.000 Dollar) für sie trägt. Das dunkle, langarmige T-Shirt hat er dabei lässig in seine Jeans gesteckt. Was für ein Gentleman. Für Melania ist er ohne Frage sowieso der Größte.

Barron Trump abwesend beim Abschied von Vater Donald als US-Präsident

Seit dem Umzug der Trumps nach Florida im vergangenen Januar wurde Barron Trump nur ein paar Mal gesichtet - unter anderem beim Golfspielen im Trump International Golf Club in Palm Beach. Bei der Abschiedsrede seines Vaters auf der Joint Base Andrews im Januar war Barron nicht zugegen, während der Rest der Familie zusah, wie der damalige Noch-Präsident zum letzten Mal das Podium betrat. Vielleicht bekommen wir den Riesen ja jetzt öfter zu Gesicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/fka/news.de