31.05.2021, 13.03 Uhr

Wladimir Putin: Militär-Experte prophezeit: Kreml-Chef wird einen Krieg beginnen

Wie weit ist Wladimir Putin bereit zu gehen, um seine Macht zu verteidigen oder gar auszubauen? Ein Militär-Experte ist sich sicher, dass der Kreml-Chef sein Militärarsenal einsetzen wird. Er warnt explizit vor einem neuen Krieg.

Was plant Wladimir Putin? Bild: dpa

Ein Verteidigungsexperte hat eine düstere Prognose gestellt. Julian Lindley-French, ein international anerkannter strategischer Analyst und Berater im Verteidigungsbereich, hat im Interview mit dem britischen "Express" erklärt, dass er davon ausgehe, dass Wladimir Putin einen Krieg beginnen wird. Der Militärexperte ist der festen Überzeugung, dass der russische Präsident versuchen wird, sein Militärarsenal gegen den Westen einzusetzen oder er wird es verlieren.

Militär-Experte sicher: Kreml-Chef Wladimir Putin wird einen Krieg beginnen

Der Analyst hat vor kurzem das Buch "Future War" mitverfasst. In diesem wurde untersucht, wie die USA und Europa ihre Streitkräfte angesichts zunehmender Bedrohungen durch Russland und China konsolidieren und neue und hochmoderne Techniken nutzen könnten. Julian Lindley-French befürchtet, dass Wladimir Putin in Zukunft an einen Punkt gelangen wird, an dem er sich so unter Druck gesetzt fühlt, dass er seine über Jahrzehnte gesammelte Militärkraft einsetzen wird, weil er fürchtet, sie ansonsten zu verlieren.

Wladimir Putin investierte 2020 50,6 Milliarden Euro in den Militärausbau

Die russischen Streitkräfte sind eine der größten Militäroperationen der Welt und umfassen rund eine Million aktives Personal. Mit einem Budget von rund 61,7 Milliarden US-Dollar (50,6 Milliarden Euro) allein im Jahr 2020 verfügt Russland zudem über den größten Bestand an Nuklearwaffen.

Wird Wladimir Putin seine Super-Waffen einsetzen?

Die fortwährende Modernisierung des russischen Militärs beunruhigt den Militär-Experten zunehmend. "Für eine Autokratie wie Russland besteht immer die Versuchung, die Gewalt auf ihrem Höhepunkt einzusetzen, und das ist die Bedrohung, auf die wir auf dem Höhepunkt des russischen Militärmodernisierungsprogramms zusteuern", soJulian Lindley-French im Gespräch mit dem "Express".

Lesen Sie auch: Neue Militärbasis! Kreml-Chef schürt Kriegsängste

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/loc/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser