Uhr

Horror-Vergewaltigung in Südafrika: Mädchen (6) von Nachbar (28) vergewaltigt und getötet

Eine brutale Vergewaltigung beschäftigt aktuell die Polizei in Südafrika. Nachdem ein sechs Jahre altes Mädchen vermisst worden ist, entdeckte man seine Leiche im Garten des Nachbarn. Bei den Ermittlungen wird der Verdacht laut, der 28-Jährige habe das Kind zunächst vergewaltigt und anschließend ermordet.

In Südafrika wurde ein Mädchen mutmaßlich vergewaltigt und anschließend getötet. Bild: AdobeStock/ doidam10 (Symbolbild)

Es sind schwere Vorwürfe, die aktuell gegen einen Mann in Südafrika erhoben werden. Der 28-Jährige soll die Tochter seiner Nachbarn vergewaltigt und anschließend ermordet haben. Über den mutmaßlichen Missbrauchsfall berichtet derzeit das Nachrichtenportal "news24.com".

Horror-Vergewaltigung in Südafrika: Leiche von Mädchen (6) im Nachbargarten entdeckt

Die Mutter des Mädchens hatte die Polizei alarmiert, nachdem ihre Tochter beim Spielen außerhalb des Hauses spurlos verschwunden war. Gemeinsam mit anderen Bewohnern der Gemeinde hatte sie zunächst nach der Sechsjährigen gesucht, ehe sie die Polizei verständigte. Die Beamten entdeckten schließlich die Leiche des Kindes im Garten des Nachbarn.

Mädchen (6) von Nachbar (28) vergewaltigt und getötet

Laut "news24.com" leitete die Polizei daraufhin umgehend eine Fahndung nach dem 28-Jährigen ein, der schließlich am Freitag in der kleinen Stadt Praktiseer außerhalb von Burgersfort verhaftet werden konnte. Der mutmaßliche Vergewaltiger hatte sich hier im Garten eines Freundes versteckt. Laut Polizei deuten vorläufige Untersuchungen am Tatort darauf hin, dass das Opfer vergewaltigt wurde, bevor es getötet wurde.

Der 28-Jährige muss sich voraussichtlich an diesem Montag vor Gericht verantworten.

Lesen Sie auch:Mädchen von 150 Männern missbraucht - Polizei stellt Ermittlungen ein

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de