Uhr

Madeleine McCann News: Staatsanwaltschaft 100 Prozent sicher: Maddie wurde ermordet

Seit mehr als zehn Jahren bewegt das Schicksal der kleinen Madeleine McCann Menschen weltweit. Nachdem es lange keine heiße Spur gab, ist sich die Staatsanwaltschaft nun zu 100 Prozent sicher, dass Maddie entführt und ermordet wurde.

Madeleine McCann wird seit 2007 vermisst. Bild: dpa

Seit mittlerweile 14 Jahren wird Madeleine McCann vermisst. Eines Nachts, als die Eltern zum Abendessen ausgegangen waren und Maddie und ihre Geschwister allein im Apartment gelassen hatten, verschwand Maddie McCann aus dem Ferienapartment im portugiesischen Praia da Luz.

Madeleine McCann News: Hat Christian B. Maddie getötet?

Seit Juni 2020 haben die Ermittler einen neuen Hauptverdächtigen im Fall Maddie: Den deutschen Sexualstraftäter Christian B.Der mehrfach wegen Sexualdelikten vorbestrafte Verdächtige lebte zwischen 1995 und 2007 an der Algarve. Er sitzt zurzeit in einem niedersächsischen Gefängnis eine mehrjährige Haftstrafe für eine Vergewaltigung ab.

Staatsanwaltschaft zu 100 Prozent sicher: Maddie ist tot

Zwar haben die Ermittler laut eines Berichtes des britischen "Mirror" keine Leiche und auch keine DNA, doch sie haben andere Beweise, die zu der Schlussfolgerung führen, dass Christian B. der Täter ist. Inzwischen sei sich die Staatsanwaltschaft zu "100 Prozent sicher", dass der inhaftierte Vergewaltiger die damals dreijährige Maddie entführt und ermordet hat.

Vermisstenfall Madeleine McCann: Anklage gegen Christian B. Anfang 2022

Staatsanwalt Hans Christian Wolters erklärte gegenüber dem "Mirror": "Wir sind zuversichtlich, dass wir den Mann haben, der sie entführt und getötet hat." Demnach sei die Staatsanwaltschaft der Überzeugung, die Beweise zu haben, um den 44-Jährigen anzuklagen, und sie seien zu "100 Prozent überzeugt", dass er sie getötet hat. Wurde zuletzt über eine Anklage-Erhebung noch vor Weihnachten spekuliert, ist nun von einer Anklage im nächsten Jahr die Rede.

Staatsanwalt Hans Christian Wolters: "Es besteht keine Hoffnung, dass sie noch lebt"

Anders als Madeleine McCanns Eltern, die noch immer in der Hoffnung sind, Maddie lebend wiederzusehen, ist Hans Christian Wolters überzeugt, dass Maddie tot ist. "Ich kann Ihnen nicht sagen, auf welcher Grundlage wir davon ausgehen, dass sie tot ist. Aber für uns gibt es keine andere Möglichkeit. Es besteht keine Hoffnung, dass sie noch lebt", zitiert der "Mirror" den Staatsanwalt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de