Uhr

Madeleine McCann News: Neue Beweise im Fall Maddie! Anklage gegen Christian B. noch vor Weihnachten?

Geht es jetzt Schlag auf Schlag? Die Staatsanwaltschaft hat offenbar neue Beweise gegen den Hauptverdächtigen im Fall der Vermissten Madeleine McCann. Noch vor Weihnachten soll nun Anklage gegen Christian B. erhoben werden.

Laut Staatsanwaltschaft gibt es neue Beweise im Fall der vermissten Maddie McCann. Bild: picture alliance / dpa | Luis Forra

Es ist bis heute einer der spektakulärsten Vermisstenfälle weltweit: Im Mai 2007 verschwand die drei Jahre alte Madeleine McCann im Portugal-Urlaub mit ihren Eltern und ihren Geschwistern spurlos. Eines Nachts, als die Eltern zum Abendessen ausgegangen waren und die Kinder allein im Apartment gelassen hatten, verschwand Maddie McCann aus dem Ferienapartment importugiesischen Praia da Luz. Bis heute ist unklar, was dem Mädchen zugestoßen ist.

Madeleine McCann News: Christian B. als neuer Hauptverdächtiger

Viele Jahre gab es kaum eine heiße Spur, doch seit dem vergangenen Jahr ist wieder Bewegung in den Ermittlungen. Seit Juni 2020 hat die Polizei einen neuen Hauptverdächtigen im Vermisstenfall Maddie: Den deutschen Sexualstraftäter Christian B.Der mehrfach wegen Sexualdelikten vorbestrafte Verdächtige lebte zwischen 1995 und 2007 an der Algarve. Er sitzt zurzeit in einem niedersächsischen Gefängnis eine mehrjährige Haftstrafe für eine Vergewaltigung ab. Aktuell laufen gegen den Beschuldigten weitere Ermittlungen.

Anklage gegen Maddie-Hauptverdächtigen Christian B. noch vor Weihnachten 2021?

Selbst die Ermittler von Scotland Yard, die zunächst skeptisch waren, um Christian B. verantwortlich für das Verschwinden von Madeleine McCann ist, sollen sich laut "The Sun" mittlerweile ebenfalls sicher sein, dass er das Mädchen entführt hat. Dem Nachrichtenportal zufolge plant die deutsche Staatsanwaltschaft, Christian B. noch vor Weihnachten anzuklagen.

Staatsanwaltschaft gibt bekannt: Neue Beweise im Vermisstenfall Madeleine McCann

Laut StaatsanwaltHans Christian Wolters gibt es aktuell neue, starke Beweise gegen den Hauptverdächtigen. "Die Ermittlungen gehen gut voran und wir hoffen, bald ein Update zu haben. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, wann, aber wir arbeiten sehr hart daran, diesen Fall und andere Fälle zu lösen, in denen er verdächtig ist", zitiert "The Sun" Wolters aktuell. "Die Beweise sind stichhaltig und bringen ihn in die Gegend, in der Madeleine verschwunden ist", wird zudem ein nicht namentlich genannter Insider aus dem Ermittlerkreis der deutschen Behörden zitiert.

Lesen Sie auch: Hauptverdächtiger Christian B. verhöhnt Polizei - Maddies Eltern brechen ihr Schweigen

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/bua/news.de