Uhr

Blutige Verfolgungsjagd in Tennessee: Während der Fahrt! Mann schneidet sich Penis ab

In Cookeville, Tennessee, hat sich ein 39-Jähriger eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Das Kuriose: Während der Fahrt schnitt sich der Mann seinen eigenen Penis ab und warf diesen aus dem Autofenster.

In den USA hat sich ein Mann während einer Verfolgungsjagd mit der Polizei den Penis abgeschnitten. Bild: (Symbolbild) fortton/AdobeStock

Während einer Verfolgungsjagd mit der Polizei schnitt sich ein Mann seinen Penis ab. Als Grund gab er später an, dass Stimmen im Radio ihm gesagt hätten, er würde damit die Welt retten. Das berichtet aktuell die "Daily Mail".

Mann nackt und blutüberströmt am Steuer - schnitt sich Penis ab

Tyson G. (39) aus Cookeville, Putnam County TN, lieferte sich am Mittwoch eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch zwei Countys in Tennessee. Die Beamten des Alexandria Police Departments holten den nackten und blutüberströmten Flüchtenden schließlich ein und nahmen ihn in Gewahrsam, um ihn ins Krankenhaus "Vanderbilt University Medical Center" bringen zu lassen. Ob sein abgetrennter Penis ebenfalls mit ins Krankenhaus gebracht wurde, ist nicht bekannt.

Verfolgungsjagd in Tennessee, USA

Tyson G. war als Erstes von einem Beamten auf Autobahnstreife, Bobby Johnson angesprochen worden, als er seinen Honda Accord zu weit auf der Straße geparkt hatte. Doch als der Polizist sich näherte, fuhr Tyson schnell auf den Highway auf und flüchtete. Johnson folgte ihm. "Als ich hinter ihm anhielt und meine Lichter anmachte, fuhr er los und weigerte sich, anzuhalten", berichtet Johnson. "Er bog in die Old Liberty Road ein und hielt an. Er öffnete seine Tür. Er war nackt und blutüberströmt. Dann schloss er seine Tür und fuhr weiter."

Polizei setzte Spikes ein - Flüchtender fährt Reifen platt

Polizeiwagen nahmen die Verfolgung auf, doch Tyson G. wollte nicht anhalten und führte die Polizei von Dowelltown in den Bezirk Wilson und dann weiter nach Watertown. Der Polizei gelang es, Spikes auf die Straße zu setzen, die Gilberts Reifen zum Platzen brachten, doch er behielt die Kontrolle über sein Fahrzeug und steuerte auf die Interstate zu. Durch seine platten Reifen verlor er jedoch an Geschwindigkeit, sodass er angehalten und festgenommen werden konnte, bevor er die Interstate erreichte. Zu diesem Zeitpunkt hatten sich der Verfolgungsjagd Beamte von sechs Strafverfolgungsdepartments angeschlossen.

Bekannter des Mannes: "Kein guter Mensch"

"Der erste Spikesstreifen hat einen seiner Vorderreifen und der zweite den anderen Reifen [zerstört]. Danach wurde es zu einer langsamen Verfolgungsjagd, bei der er auf seinen Felgen fuhr, bis wir ihn einschlossen", sagte Johnson dem lokalen Radiosender "WLJE". Facebook-Nutzer, die die Verfolgungsjagd kommentierten, zeichneten ein Bild eines gequälten und aggressiven Mannes. "Ich habe mit diesem Mann zusammengearbeitet und er ist kein guter Mensch", schrieb ein Nutzer. "Er hat mich auf der Baustelle fast mit seinem Lastwagen angefahren."

Verrückter Mann bereits mehrfach vorbestraft

Ein anderer Benutzer beschrieb Tysons Lage als "tragisch", nachdem er herausgefunden hatte, dass er zuvor in Cookeville verhaftet und wegen mehrerer Straftaten angeklagt worden war. Zuvor war er 2017 im Putnam Country Jail inhaftiert. Im Jahr 2020 wurde Tyson G. festgenommen, weil er versucht hatte, vier Mietwagen von einer Autovermietung in Cookeville zu stehlen. Shawn Nixon, der Vermietungsmanager, sagte den Beamten, dass Tyson versucht habe, mit einem 2020er Audi Q3, einem 2020er Audi A5, einem 2019er Chevy Malibu und einem 2020er Nissan Rogue aus der Garage zu fahren. Gilbert wurde festgenommen und wegen versuchten Diebstahls von Eigentum, versuchten Diebstahls von Dienstleistungen und Widerstands gegen die Festnahme angeklagt und mit einer Kaution von 61.000 US-Dollar inhaftiert.

Die Ermittlungen zu dem Vorfall von Mittwoch dauern an.

Schon gelesen?Während er schlief! Frau schraubt untreuem Mann Metallmutter auf Penis

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/fka/news.de

Themen: