Bundestagswahl 2021

SPD vor Union laut aktueller Hochrechnungen - Laschet und Scholz wollen regieren

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Noch ist nicht klar, wer von beiden stärkste Kraft wird. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl gibt es hier.

mehr »
Uhr

Nach Unfall in Würselen: Mutter und Baby totgerast! Wie kam es zum Todesdrama an der Bushaltestelle?

Bei einem tödlichen Unfall in Würselen kamen am Mittwoch eine Mutter und ihr drei Monate altes Baby ums Leben. Die Polizei ermittelt gegen einen 19-jährigen Transporterfahrer, der in die Bushaltestelle raste. Stand er unter Drogen?

In Würselen starb eine Mutter und ihr Baby bei einem Unfall an einer Bushaltestelle. Bild: dpa

An einer Bushaltestelle an der Bundesstraße 57 in Würselen (NRW) wartete die 21-jährige Larissa am Mittwochvormittag mit ihrem Baby auf den Bus. Doch plötzlich rast ein Transporter in die Haltestelle. Das drei Monate alte Kind starb trotz sofort eingeleiteter Wiederbelebungsmaßnahmen noch an der Unfallstelle, die 21 Jahre alte Mutter erlag wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Tödlicher Unfall in Würselen: Transporter-Fahrer (19) rast Mutter und Baby tot - Stand der Fahrer unter Drogen- oder Alkohol-Einfluss?

"Sie wollte mit der Kleinen zu einer Freundin fahren", sagt Larissas Stiefmutter gegenüber der "Bild". "Wir wohnen ja unweit der Bushaltestelle. Das war schnell und einfach." Doch dazu sollte es nicht kommen. Wie die Polizei mitteilt, überholte der Fahrer (19) des Transporters kurz zuvor ein Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren auf seine Fahrspur hat er jedoch die Kontrolle über den Wagen verloren. Der Transporter kommt von der Fahrbahn ab und rast mitten in die Bushaltestelle. Laut Polizei fuhr der 19-Jährige nicht zu schnell. Hinweise auf Drogen oder Alkohol gibt es bislang nicht. Noch werden Blutproben untersucht.

Seit mehr als einem Jahr lebte Larissa bei der Frau. "Ihre leiblichen Eltern haben sich nicht um sie gekümmert. Hier hat sie sich wohl gefühlt. Das Baby war das größte Glück für Larissa. Wir haben sie und die Kleine geliebt", fügt die Stiefmutter im Gespräch mit der "Bild" an.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/fka/news.de

Themen: