Von news.de-Redakteurin - 17.07.2021, 06.01 Uhr

Chiron ist rückläufig: Verletzliche Zeit! DAS prophezeit der retrograde Chiron

Mitte Juli 2021 legt Chiron den Rückwärtsgang ein. Für die nächsten fünf Monate wird der Planetoid von der Erde aus gesehen rückläufig durch den astrologischen Tierkreis wandern. Was der retrograde Chiron laut Astrologie für Sie bedeutet, erfahren Sie hier.

Chiron ist für fünf Monate rückläufig. Was bedeutet der retrograde Planetoid? Bild: (Symbolbild) fredmantel/AdobeStock

Legt ein Planet den Rückwärtsgang ein und wandert von der Erde aus gesehen rückläufig durch den Tierkreis, so stellt er all jene Lebensbereiche auf den Kopf, die ihm aus astrologischer Sicht zugeordnet sind. Der Planetoid Chiron ist da keine Ausnahme.

Astro-News: Wann ist Chiron rückläufig 2021?

Im Jahr 2021 wird Chiron einmal für fünf Monate rückläufig. Vom 15.07.2021 bis zum 19.12.2021 wandert der Planetoid retrograd durch den Tierkreis. Er befindet sich rückläufig im Feuerzeichen Widder.Je nachdem, welche Position der Komet auf seiner Bahn innehat, unterscheidet sich die Dauer seiner Rückläufigkeit.

Chiron im Horoskop: Wofür steht Chiron in der Astrologie?

In der Astrologie steht Chiron für Wunden und Verletzungen, aber auch für deren Heilung. Je nachdem, in welchem Zeichen er sich zum Zeitpunkt unserer Geburt befindet, bestimmt er, in welchem Bereich wir besonders verletzlich sind, und weist auf die größten Traumata hin, die wir im Leben durchstehen müssen. Chiron im Widder repräsentiert Selbstbehauptung und die Fähigkeit, für uns selbst einzustehen und uns gegen Verletzungen zu schützen.

Retrograder Chiron: Was bedeutet der rückläufige Chiron

Die Rückläufigkeit von Chiron eignet sich hervorragend, um Heilung voranzutreiben. Besonders Verletzungen emotionaler und seelischer Natur können nun gelindert und ausgeheilt werden. Außerdem kann der retrograde Chiron dabei helfen, unsere wunden Punkte zu bestimmen und herauszufinden, worin die Ursachen dafür liegen. 

Dabei hilft der rückläufige Chiron:  

  • Genesung vorantreiben
  • Heilungsprozesse in Gang setzen
  • Traumata aufarbeiten
  • wunden Punkten auf den Grund gehen

Das fällt unter dem rückläufigen Chiron schwer: 

  • uns selbst vor Verletzungen schützen 
  • uns selbst behaupten
  • uns durchsetzen

Schon gelesen? Glücksbringer im Rückwärtsgang! DAS bringt der retrograde Jupiter

Sandra Ignatzy schrieb sechs Jahre lang Horoskope und Texte zu astrologischen Themen für die deutschen Marktführer für spirituelle Lebensberatung "viversum" und "Questico". Seit anderthalb Jahren blickt sie für news.de in die Sterne.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sig/news.de