14.05.2021, 19.15 Uhr

J. Wright erschießt Wilanna Bibbs: Schock-Bericht! Star-Musiker ermordet Freundin

Kann er diese Tat wirklich begangenen haben? Star-Songwriter Justin L. Wright soll wegen Mordes angeklagt werden. Den Ermittlern zufolge hat der Mann seine 20-jährige Freundin erschossen. Ein Geständnis verweigert er bislang.

Der Star-Songwriter J. Wright soll seine Freundin ermordet haben. Bild: AdobeStock / panitan (Symbolbild)

Es sind schreckliche Vorwürfe, die da gegen den Star-Musiker Justin L. Wright erhoben werden. Der 31-Jährige wurde unter Mordanklage verhaftet, nachdem die Behörden ihm vorwerfen, dass er seine Freundin am Muttertag getötet habe. Wie ein Lokalsender der NBC-Sparte aktuell berichtet, soll die Polizei zunächst wegen einer Ruhestörung am Muttertag zum Tatort in Davenport, im US-Bundesstaat Iowa, gerufen worden sein.

Horror-Mord! Star-Songwriter Justin L. Wright soll Freundin erschossen haben

Als die Beamten am frühen Nachmittag eingetroffen sein, sollen sie die Leiche der 20-jährigen Wilanna Bibbs vorgefunden haben. Die Frau sei erschossen worden und wurde noch vor Ort für tot erklärt, heißt es dem Bericht zufolge. Die Polizei verhaftete kurz darauf Justin L. Wright, einen bekannten 31-jährigen Songwriter.

Wright, der im Musikgeschäft unter seinem Künstlernamen J. Wright bekannt ist, besaß eine in Atlanta ansässige Firma, Camp Entertainment Worldwide. Während seiner Karriere hat er mit Hip-Hop-Superstars wie Timbaland, Rick Ross, Gucci Mane, Omarion, DJ Khaled und Bow Wow zusammengearbeitet. Seine Songs erreichten gleich mehrfach Platin-Status.

Mutmaßlicher Mörder J. Wright hat noch nicht gestanden

Wie lange Justin L. Wright und Wilanna Bibbs bereits ein Paar waren, bleibt vorerst unbekannt. Auch die Lebensumstände des Star-Songwriters bleiben in Teilen unklar. Während einer Kautionsanhörung bat Wright dem Bericht nach um einen Pflichtverteidiger und sagte, er habe zuletzt in Hotels geschlafen. "Ich verdiene im Moment nichts", soll er dem Richter erklärt haben. "Mein ganzes Hab und Gut wurde im November gestohlen.", habe er ergänzt.

Wright wurde nach der Tat wegen Mordes angeklagt. Wie "people.com" schreibt, wird er aktuell gegen eine Kaution von 500.000 US-Dollar in bar im Scott County Jail festgehalten. Ein Geständnis soll der mutmaßliche Täter noch nicht abgelegt haben. Eine vorläufige Anhörung ist für den 20. Mai angesetzt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser