Von news.de-Redakteurin - 09.05.2021, 06.01 Uhr

Schocker der Woche: Frau von Wal skalpiert, Junge (14) hingerichtet, 25-Jährige gebärt 9 Kinder

In Orlando skalpiert ein Wal seine Trainerin, in Marokko bringt eine 25-Jährige 9 Kinder zur Welt und in den USA wird ein 14-Jähriger unschuldig auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet. DAS waren die Schocker der Woche.

Die Schocker-Nachrichten der Woche bei news.de. Bild: Adobe Stock/SantaPa design

Nachrichten sind nicht immer erheiternd und lustig. Oft genug erreichen uns Schlagzeilen, die sprachlos machen und schockieren. Auch in dieser Woche mussten wir eine ganze Reihe erschütternder Nachrichten lesen. Das waren die Schocker der Woche!

Wal skalpiert Trainerin - Haare und Haut schwammen im Schwimmbecken

Den Namen Killerwall oder Mörderwall tragen Orcas offenbar nicht umsonst. Im Jahr 2010 wurde die SeaWorld-Trainerin Dawn Brancheau in Orlando von einem Wall getötet, nachdem dieser sie in den Pool gezerrt und in zwei Teile zerschlagen hatte. Die grauenhaften Details offenbarte der nun veröffentlichte Autopsiebericht. Demnach habe der Wal seiner Trainerin die Kopfhaut vom Kopf gerissen und ihr das Rückenmark durchtrennt. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Frau bringt 9 Babys auf die Welt

Jede Geburt ist ein kleines Wunder. Doch dieser Fall ist wirklich rekordverdächtig: In Marokko hat eine Frau mit einem Mal unglaubliche 9 Kinder zur Welt gebracht. Dabei erwartete die 25-jährige Halima Cisse eigentlich "nur" 7 Kinder. Es grenzt an ein Wunder, doch den Ärzten zufolge sind alle fünf Mädchen und vier Jungen nach der Geburt wohlauf. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Junge (14) unschuldig auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet

Es ist einer der wohl schwerwiegendsten Justizirrtümer in der Geschichte der USA. Und er sorgt noch heute für Entsetzen. 77 Jahre ist es her, dass der 14 Jahre alte George Stinney Jr. wegen eines angeblichen Doppelmordes zum Tode verurteilt und auf dem elektrischen Stuhl hingerichtet wurde. Verantwortlich für das Schock-Urteil waren damals 12 weiße Männer, die den 14-Jährigen in nur 10 Minuten zum Tode verurteilten. Besonders erschreckend: Bis heute wurde seine Schuld nie bewiesen. Die ganze unglaubliche Geschichte lesen Sie hier.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/sig/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser