04.05.2021, 11.54 Uhr

Horror-Attacke im Garten: Familienhund beißt kleine Elayah (4) zu Tode

Eben noch tobte die kleine Elayah im Garten ihres Hauses mit dem Familienhund umher. Dann biss das Tier plötzlich zu und verletzte das vierjährige Mädchen so schwer, dass es den Horror-Angriff nicht überlebte.

Ein Familienhund hat ein 4-jähriges Mädchen zu Tode gebissen. Bild: AdobeStock / agneskantaruk (Symbolbild)

Dieses tödliche Drama wird die Familie wohl nie verwinden können. Die vierjährige Elayah Brown wurde von ihrem Mischlingshund im Garten ihres Hauses in Fort Worth im US-Bundesstaat Texas angegriffen. Das kleine Mädchen überlebte die tierische Attacke nicht! Es starb etwa eine Stunde später an den Folgen des Angriffs, nachdem es in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht worden war. Die "Daily Mail" berichtete zuerst über den schrecklichen Todesfall.

Lesen Sie auch: Bären zerfetzen und fressen Spaziergängerin

Elayah Brown (4) zu Tode zerfleischt von Familienhund

Der Hund, der die kleine Elayah regelrecht zerfleischt hat, wurde eingeschläfert, nachdem die Familie des Kindes ihn an die örtliche Tierschutzbehörde übergeben hatte. "Elayah war eine wunderbare Tochter, Nichte, Enkelin und Cousine, die das Leben der Menschen um sie herum berührt hat. Sie war eine kluge, schöne und inspirierende Person.", heißt es in einem Nachruf auf einer Spendenseite, die von ihrem Onkel ins Leben gerufen wurde.

Mit den Spenden soll die Beerdigung der Vierjährigen nach dem tödlichen Hundeangriff finanziert werden. "Wir sind alle am Boden zerstört über Elayahs Verlust und waren nicht auf die hohen Kosten einer Trauerfeier vorbereitet. Wir wollen Elayah das Gedenken geben, das sie verdient, um ihr Andenken zu ehren und uns von ihr zu verabschieden.", heißt es auf der Seite weiter. Bereits nach wenigen Tagen wurde das Spendenziel in Höhe von 8500 US-Dollar erreicht. Den tragischen Verlust der kleinen Elayah kann das natürlich nicht kompensieren.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser