29.04.2021, 08.30 Uhr

Kosuke Nozaki ist tot: Geldgier? Ehefrau (25) vergiftet Immobilienmillionär

Ein schockierendes Ehedrama sorgt aktuell für Schlagzeilen. Saki Sudo soll ihren 77-jährigen Ehemann Kosuke Nozaki vergiftet haben. Wollte sie das millionenschwere Erbe des Immobilienmagnaten abgreifen? 

Der Immobilienmillionär Kosuke Nozaki wurde von seiner Ehefrau vergiftet. Bild: AdobeStock/ Wolszczak (Symbolfoto)

Nach außen wirkten die Eheleute Saki Sudo (25) und Kosuke Nozaki (77) glücklich. Scheinbar trügte der Eindruck. Wie die "Japan Times" aktuell berichtet soll die Japanerin ihren Ehemann vergiftet haben - drei Monate nach der Hochzeit. Hat sie etwa aus Geldgier gemordet?

Mord in Japan: Ehefrau vergiftet millionenschweren Ehemann

Laut dem Medienbericht hat Saki Sudo ihrem Mann Kosuke Nozaki nach einem gemeinsamen Abendessen ein Gift injiziert. Zuvor hatte sie im Internet nach einem Gift gesucht, sagte die Polizei der Zeitung. Sie wurde jetzt wegen Mordes angeklagt. Der Immobilienmagnat hinterließ ein Vermögen von 12 Millionen Dollar. Davon sollte Saki Sudo etwas abbekommen.

Kosuke Nozaki ist tot: Junge Ehefrau führte ein Luxusleben

Das Paar soll sich 2018 kennengelernt haben, alsKosuke Nozaki stürzte und die 25-Jährige ihm aufhalf. Darüber, und über seine Frauengeschichten, schrieb er unter anderem in seinem Buch "Don Juan von Kishu". Die beiden kamen schnell zusammen und heirateten. Ihrer Familie erzählte sie, dass sie zu ihm zog, um mit ihm in seinem Immobiliengeschäft zu arbeiten. In ihrer Ehe führte sie auch ein luxuriöses Leben. Ganz offen erzählte sie Freunden, dass Nozaki ihre Reisen finanzierte.

Kosuke Nozaki wurde von seiner früheren Ex-Freundin bestohlen

Der Millionär geriet schon einmal an eine Frau, die nur wegen seines Geldes mit ihm zusammen war. 2016 wurde sie in seinem Haus verhaftet, weil sie eine halbe Million Dollar von ihm gestohlen hat.

Schon gelesen? Selbstmörder springt aus 9. Stock und landet auf Frau (29) - tot

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bos/bua/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser