Uhr

Wetter-Prognose für Sommer 2021: Hitze-Hammer im Mai? Meteorologen wagen erste Prognose

Der Sommer rückt mit großen Schritten näher und wieder einmal stellt sich die Frage nach dem Sommerwetter. Meteorologen wagen bereits jetzt erste Prognosen und sprechen von einem Frühsommer im Mai. Das sagen aktuelle Wetter-Berechnungen.

Im Mai könnte uns der erste Frühsommer bevorstehen. Bild: AdobeStock/ Jenny Sturm

Wird nach dem Rekord-Winter nun auch der Sommer 2021 rekordverdächtig? Stehen uns Monate voller Sonne und warmer Temperaturen bevor? Meteorologen wagen eine erste Prognose und sprechen dabei von einem Frühsommer im Mai.

Warmer und trockener Sommer 2021? Meteorologen prophezeien Frühsommer im Mai

Aktuell macht der April sprichwörtlich was er will: Nach gebietsweise warmen 20 Grad am Wochenende startete die neue Woche erneut winterlich mit Temperaturen um den Gefrierpunkt. Auch in den bisherigen Langfrist-Prognosen suchte man die Sommer-Anzeichen bisher vergeblich. Bisher. Denn laut "Wetter.de" stimmen die Computer-Simulationen nun optimistischer. Nach jetzigem Stand könnte sich ein Frühsommer-Hoch durchsetzen und im zweiten Mai-Drittel für echtes Sommerwetter sorgen.

Hitzewelle im Mai? Bis zu 28 Grad in DIESEN Regionen

So zeigt der 42-Tage-Wettertrend im Norden Deutschlands eine Entwicklung raus aus dem Spätwinter rein in den Frühsommer. Ab der zweiten Hälfte des Aprils wird es im Norden immer wärmer und die Temperaturen klettern in Richtung der Sommermarke von 25 Grad. Ähnliches zeigt sich auch in den westlichen Gebieten rund um Köln. Auch hier scheinen die kommenden Tage die vorerst letzten kühlen Tage des Jahres zu markieren, ehe es endlich wärmer wird und der Sommer Einzug hält. "Bis Mitte Mai 2021 wären demnach sogar schon Spitzenwerte bis zu 28 Grad nicht auszuschließen", heißt es bei den Experten von "Wetter.de".

Trockener Sommer-Start im Osten Deutschlands

Auch im Osten Deutschlands wird es in der zweiten Mai-Hälfte sommerlich warm. Den aktuellen Wetterberechnungen zufolge sind dann Temperaturen bis zu 30 Grad denkbar. Zudem bleibt es in Ostdeutschland sehr trocken. Nur ein paar wenige Schauersignale sind sichtbar.

Lesen Sie auch:Hitzewellen-Achterbahn! So stören Blob, La Niña und Co. unser Wetter

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de