07.04.2021, 14.04 Uhr

Tödliche Schüsse auf 2-Jährigen: Polizei steht vor Rätsel! Kleinkind (2) in Kopf geschossen

Er war offenbar zur falschen Zeit am falschen Ort. Ein Zweijähriger wurde während einer Autofahrt mit Schüssen in den Kopf getroffen. Warum die Kugeln abgefeuert wurden, stellt die Polizei aktuell noch vor ein Rätsel.

Ein 2-Jähriger wurde während einer Autofahrt erschossen. Bild: AdobeStock / Rainer Fuhrmann (Symbolbild)

Was für schreckliches Drama! Ein Kleinkind kämpft um sein Leben, nachdem es während eines bislang nicht vollständig geklärten Vorfalls in der US-Metropole Chicago von Schüssen in den Kopf getroffen wurde. Darüber berichtet aktuell der US-TV-Sender WGN. Der Zweijährige befand sich Berichten zufolge in einem Auto am Lake Shore Drive, das von seiner Großmutter gefahren wurde, als Schüsse aus einem anderen Fahrzeug abgefeuert wurden.

Zweijähriger in den Kopf geschossen während Autofahrt

Der Junge wurde von einer Kugel in den Kopf getroffen und schwebt aktuell noch immer in Lebensgefahr. Über den Grund wird derzeit noch spekuliert. Polizeichef Jake Alderden sagte laut WGN: "Zu diesem Zeitpunkt sieht es so aus, als ob es einen Streit gab, möglicherweise weil jemand jemanden nicht auf eine Fahrspur gelassen hat." Auf einer Pressekonferenz vor dem Krankenhaus, in das der Junge gebracht wurde, erklärte Alderden weiter, dass sich die beiden Fahrer offenbar nicht kannten, aber einer der Fahrer in der Nähe des Shedd Aquariums das Feuer eröffnet habe.

Junge kämpft nach Kopfschüssen in Klinik um sein Leben

Alderden fügte hinzu, dass eine Handfeuerwaffe bei einem der Insassen des Autos, in dem der Junge fuhr, gefunden wurde, aber dass es zunächst unklar blieb, ob die Waffe abgefeuert worden war. Zeugen sollen ausgesagt haben, dass eine Frau mit dem Kind aus dem Auto gesprungen sei und jemand sie zum Northwestern Memorial Hospital gebracht habe, bevor der Junge ins Lurie Children's Hospital transportiert wurde. Ob der Junge überlebt, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht absehbar.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser