Uhr

Horror-Mord in Brasilien: Auf Besenstiel aufgespießt! Frau (37) von Ehemann zu Tode gefoltert

Ein abscheulicher Mord beschäftigt aktuell die Behörden in Brasilien. Eine junge Frau wurde von ihrem Ehemann zu Tode gefoltert. Der 31-Jährige soll seine Partnerin unter anderem auf einem Besenstiel aufgespießt und ihr die Lippen abgeschnitten haben.

In Brasilien wurde eine Frau zu Tode gefoltert. Bild: AdobeStock/ aradaphotography (Symbolbild)

Wie kann jemand zu einer solch bestialischen Tat fähig sein? Wie aktuell der britische "Daily Star" berichtet, soll ein Mann in Brasilien seine Frau zu Tode gefoltert haben. Die Polizei fand den verstümmelten Leichnam der 37 Jahre altenNadia Xavier da Silva auf ihrem Bett.

Frau von Ehemann zu Tode gefoltert:Auf Besen aufgespießt und Lippen abgetrennt

Der Körper der Brasilianerin war übersät von zahlreichen Wunden. Ihre Lippen hatte ihr Ehemann Ramiclid Bruno Alves mit einem Fischermesser abgetrennt. Zu diesem Zeitpunkt soll die 37-Jährige den Ermittlern zufolge noch am Leben gewesen sein. Neben der Leiche von Nadia Xavier da Silva fand die Polizei außerdem einen blutigen Besen. Die Wunden der jungen Frau deuten darauf hin, dass ihr Mann sie auf dem Besenstiel aufgespießt hat.

Ehemann nimmt sich nach Horror-Mord das Leben

Nach dem brutalen Mord seiner Frau nahm sich Ramiclid Bruno Alves auch selbst das Leben. Die Ermittler fanden ihn erhängt im hinteren Teil des Hauses. Leere Bierflaschen im Inneren des Hauses deuten laut Polizei darauf hin, dass den schrecklichen Ereignissen ein Streit des Paares vorausgegangen ist. Die Leichen wurden von Alves 'Schwester entdeckt, nachdem sie mehrmals versucht hatte, ihren Bruder anzurufen.

Paar wollte seiner Beziehung eine zweite Chance geben

Die Beziehung des Paares beschrieb ein Bekannter als "problematisch". Im Jahr 2018 sollen sich Nadia Xavier da Silva und ihr Ehemann schon einmal getrennt haben. Damals wurde Ramiclid Bruno Alves verhaftet, nachdem er Nadia geschlagen hatte. Offenbar wollten sie ihrer Liebe nun eine zweite Chance geben.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/news.de

Themen: