Bundestagswahl 2021

Landtagsabgeordnete Demuth fordert Armin Laschets Rücktritt

Nach 16 Jahren Kanzlerschaft von Angela Merkel stürzt die Union mit Armin Laschet auf ein Rekordtief, die SPD mit Olaf Scholz legt zu. Laut vorläufigem Ergebnis hat die SPD gewonnen. Alle aktuellen News zur Bundestagswahl 2021 gibt es hier.

mehr »
Uhr

Unbekanntes Virus in den USA entdeckt: Zombie-Virus befällt Bären! Wie gefährlich ist die Krankheit für Menschen?

Eine bei Bären tödliche Virus-Erkrankung breitet sich aktuell in den USA aus und lässt Tiere wie Zombies wirken. Nun wächst die Angst, dass die bislang unbenannte "Zombie-Krankheit" auch uns Menschen befallen könnte.

Bislang hat die unbekannte Virus-Erkrankung nur Bären infiziert. Bild: Adobe Stock/BORIS

Ein bisher unbekanntes Virus breitet sich aktuell in den USA aus. Wie aktuell beim britischen "Daily Star" zu lesen ist, hat das mysteriöse Virus Schwarzbären in den US-Bundesstaaten Kalifornien und Nevada infiziert. Ersten Erkenntnissen nach führt es dazu, dass sich die Bären in "freundliche Zombies" verwandeln - allerdings mit Todesfolge.

Mysteriöses Virus in den USA entdeckt: Viren lassen Bären wie Zombies wirken

Die Tiere würden sich dem Menschen gegenüber plötzlich seltsam freundlich verhalten, heißt es in besagtem Artikel. In einem Fall kletterte ein Bärenjunges sogar auf das Brett eines Snowboarders. Dabei zeigte es keinerlei Scheu gegenüber den anwesenden Menschen. Normalerweise sind die wilden Tiere Menschen gegenüber weniger zutraulich, reagieren mit Angst oder Aggressivität. Das Virus, das die Bären befällt, scheint das Verhalten der Tiere jedoch zu verändern.

Ärzte vermuten virale Enzephalitis hinter mysteriösem Zombie-Virus

Allerdings ist das Virus, von dem Tierärzte glauben, dass es sich um eine Art virale Enzephalitis handelt, für die Bären tödlich. Mediziner vergleichen den Zustand der Bären mit dem sogenannten Zombie-Virus, das bei Rehen ein seltsam aggressives und unkoordiniertes Verhalten hervorruft. Bislang hat die mysteriöse Virus-Erkrankung nur wenige Bären befallen, teilte das California Department of Fish and Wildlife (CDFW) mit, die das Virus dennoch ernst nehmen.

Bären verhalten sich nach Virus-Infektion eigenartig

Im Februar fanden Tierspezialisten des CDFW, die auf einen Anruf in El Dorado County, Kalifornien, reagierten, einen Bären, der zu jung war, um allein unterwegs zu sein, und der ein "hundeähnliches" Verhalten zeigte. Das Tier schien sich in der Nähe von Menschen völlig wohlzufühlen und hob sogar einen Apfel auf und aß ihn fröhlich vor einer Gruppe von Menschen auf deren Hinterhof-Terrasse. Körperlich und geistig, so das CDFW-Team, schien der Bär jedoch "nicht ganz in Ordnung zu sein." Demnach hätte sich der Bär nicht nur merkwürdig bewegt, sondern auch keinerlei Reaktionen gezeigt.

So kommt es zu einer Enzephalitis

Die genaue Ursache für den merkwürdigen Zustand der Tiere ist noch nicht bekannt. Bei den betroffenen Bären wurde festgestellt, dass sie etwa ein halbes Dutzend unbekannte Viren in sich getragen haben. Welcher dieser Viren am Ende die Enzephalitis verursachen könnte, ist aktuell noch völlig unklar. Bei einer Enzephalitis handelt es sich um eine Entzündung des Hirngewebes, die durch verschiedene Infektionserreger wie Pilze oder Bakterien verursacht werden kann.

Kann das unbekannte Virus auch Menschen und andere Tiere befallen?

In einer Erklärung des CDFW sagte der spezialisierte Wildtierarzt Brandon Munk, dass die Behörde normalerweise versuchen würde, die Tiere zu behandeln und sie wieder auszuwildern, dass es aber in diesen Fällen zu gefährlich sei, dies zu tun: "Zum jetzigen Zeitpunkt wissen wir nicht, was die Enzephalitis verursacht", sagte er, "also wissen wir nicht, ob und welche Gesundheitsrisiken diese Bären für andere Tiere darstellen könnten."

Noch ist nicht klar, ob dieser Zustand direkt mit der "Zombie-Krankheit", die voranging bei Wildtieren wie Elchen, Rehen und Hirschen auftritt, zusammenhängt. Ebenso ungewiss ist, ob das neuartige Virus möglicherweise auch eine Gefahr für Menschen darstellen könnte. Ein weiteres tödliches Virus braucht die Menschheit jedenfalls nicht. So viel ist mal klar.

Lesen Sie auch: DIESE 9 Seuchen bedrohen die Menschheit nach Corona

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/loc/news.de

Themen: